News

Mate 10 Pro: Huawei stellt neues Smartphone mit KI vor



Zugeordnete Tags Smartphone | Tablet | Huawei

Am Montag war es soweit. Der chinesische Hersteller Huawei stellte in München das neue Mate 10 Pro und die Variante Mate 10 Lite vor. Welche Neuerungen es im Vergleich zum Vorgänger-Modell gibt und was die 10er-Version so besonders macht, erfahrt ihr hier.

Frontansicht des Huawei Mate 10 Pro
Rückansicht des Huawei Mate 10 Pro
Frontansicht des Huawei Mate 10 Pro

Entwickelt, um mitzudenken

Während das Mate 9 außen noch matt war, besticht das Mate 10 jetzt im schicken glänzenden Look. Erhältlich ist es in den Farben „Titanium Grey“ und „Midnight Blue„. Der 6-Zöller ist mit einem Full-HD-AMOLED-Display (2.160 mal 1.080 Pixel) und einem HiSilicon Kirin 970 Octa-Core-Prozessor ausgestattet. Außerdem wurde auch beim Speicher aufgerüstet: Dem Nutzer stehen nun ganze sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher zur Verfügung. Das Vorgänger-Modell hatte im Vergleich nur halb so viel internen Speicher und vier Gigabyte RAM zu bieten.

Eine große Neuheit am Huawei Mate 10 Pro ist die „weltweit erste mobile Computerplattform für Künstliche Intelligenz“. Laut Hersteller sorgt diese zum Beispiel dafür, dass in der Kamera-App Bildinhalte erkannt und die Einstellungen automatisch angepasst werden. Auch beim Telefonieren soll die künstliche Intelligenz helfen. So können Umgebungsgeräusche gedämpft und leise Stimmen verstärkt werden. Sogar die Intelligenz von Drittanbieter-Apps soll mit dem neuen Mate 10 Pro erhöht werden.

In Sachen Kamera bleibt Huawei der Leica Dual-Kamera treu, die mit zwölf beziehungsweise 20 Megapixeln auflöst. Die Lichtstärke ist im Vergleich zum Mate 9 dank der Summilux-H 1:1.6/27  ASPH-Linse allerdings verbessert worden. Eine weitere Besonderheit ist laut Huawei der 4.000-Milliamperestunden-Akku. Dieser soll dank Safe SuperCharge bis zu 505 Stunden im Standby halten.

Das Huawei Mate 10 Pro in den Farben "Titanium Grey" und "Midnight Blue"
Das Huawei Mate 10 Pro in den Farben "Titanium Grey" und "Midnight Blue"

Schnell sein & Gratis-Zugabe sichern

Wenn ihr unter den Ersten sein wollt, die das Huawei Mate 10 Pro ihr Eigen nennen, könnt ihr es jetzt hier vorbestellen. Bis zum 21. November 2017 bekommt ihr ein Moleskine Smart-Writing-Set inklusive Tasche im Wert von 299 Euro sogar gratis dazu. Aber Achtung: Die Zugabe ist auf 5.000 Stück limitiert. Schnell sein lohnt sich also!

Alle Infos und Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Honor 9: Das Flaggschiff in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis

News

27.06.2017

 | Cornelia Korch

Heute ab 14:30 Uhr war es soweit: Honor stellte sein neues Smartphone-Flaggschiff vor, das Honor 9. Schon der Vorgänger Honor 8 konnte uns begeistern, was vor allem am sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis lag. Mit einer unverbindlichen... mehr +

Das neue Moto Z2 Play mit 4 Moto Mods

News

02.06.2017

 | Peter Welz

Nach zahlreichen Leaks hat Lenovo gestern nun das Moto Z2 Play vorgestellt. Der Nachfolger bleibt seiner Linie treu, was Optik und Erweiterbarkeit angeht. Allerdings macht Lenovo Moto mit dem Z2 Play einen Schritt vorwärts und gleichzeitig auch... mehr +