News

HTC U11 VORGESTELLT - DAS NEUE SMARTPHONE-FLAGGSCHIFF



Zugeordnete Tags HTC | Smartphone

HTC hat es derzeit nicht leicht: Einst waren die Taiwaner mit dem HTC One sehr erfolgreich und konnten sich schnell neben anderen Top-Herstellern einordnen. HTC-Modelle waren stets begehrt, immer ganz oben mit dabei als schicke High-End-Smartphones auf höchstem Niveau. Das war einmal. In den letzten zwei bis drei Jahren ging es bergab. Fehlende Innovationen und das immer gleiche Design bei so gut wie allen Modell-Reihen bestraften die Nutzer gnadenlos. Dann gab es noch einige Patzer in Sachen Updates.

Jetzt ist das HTC U11 offiziell vorgestellt worden und wir wollen wissen: Hat es HTC geschafft, das Ruder wieder herumzureißen? Alle Infos zum neuen Smartphone-Flaggschiff lest ihr jetzt.

ENDLICH WIEDER EIN ECHTES FLAGGSCHIFF

Das wurde auch Zeit. Nach dem eher glücklosen HTC 10 hat man mit dem HTC U11 endlich mal wieder einen echten Kracher in den Startlöchern, um dem Samsung Galaxy S8, LG G6 oder auch einem Huawei P10 Plus Paroli zu bieten – aber nicht nur technisch, denn da kann das U11 auf dem Papier locker mit den Topmodellen der Konkurrenz mithalten.

Denn endlich gibt es eine echte Innovation von HTC: Nicht die spezielle Glasoberfläche, die mit einem „Optical Spectrum Hybrid Deposition“ genannten Verfahren hergestellt wird und dem Boliden ein sehr edles Äußeres verleiht, ist gemeint, sondern Edge Sense. Das HTC U11 lässt sich sich nämlich drücken, also das Gehäuse, genauer der Rahmen. Dieser ist leicht flexibel sowie druckempfindlich und ermöglicht so eine völlig neue Art der Steuerung.

Über einzelne Gesten wie das in die Hand nehmen des Smartphones, lassen sich gezielt Apps starten. Zum Auslösen der Kamera müsst ihr so nicht mehr auf dem Display herumtippen, sondern könnt das Smartphone einfach zusammendrücken.

EINZEL-KAMERA & HOCHWERTIGE KOPFHÖRER

HTC setzt nicht wie viele Konkurrenten auf eine Dual-Kamera.
Der Hersteller legt zudem ein hochwertiges Headset bei, was...
... wir nur gut heißen können.
Rückseite des HTC U11
HTC setzt nicht wie viele Konkurrenten auf eine Dual-Kamera.

Das wurde auch Zeit. Nach dem eher glücklosen HTC 10 hat man mit dem HTC U11 endlich mal wieder einen echten Kracher in den Startlöchern, um dem Samsung Galaxy S8, LG G6 oder auch einem Huawei P10 Plus Paroli zu bieten – aber nicht nur technisch, denn da kann das U11 auf dem Papier locker mit den Topmodellen der Konkurrenz mithalten.

Denn endlich gibt es eine echte Innovation von HTC: Nicht die spezielle Glasoberfläche, die mit einem „Optical Spectrum Hybrid Deposition“ genannten Verfahren hergestellt wird und dem Boliden ein sehr edles Äußeres verleiht, ist gemeint, sondern Edge Sense. Das HTC U11 lässt sich sich nämlich drücken, also das Gehäuse, genauer der Rahmen. Dieser ist leicht flexibel sowie druckempfindlich und ermöglicht so eine völlig neue Art der Steuerung.

Über einzelne Gesten wie das in die Hand nehmen des Smartphones, lassen sich gezielt Apps starten. Zum Auslösen der Kamera müsst ihr so nicht mehr auf dem Display herumtippen, sondern könnt das Smartphone einfach zusammendrücken.

TECHNISCHE DATEN ZUM HTC U11

Das HTC U11 wird es in 4 verschiedenen Farben geben.
Der Preis liegt bei 749€.
Das HTC U11 wird es in 4 verschiedenen Farben geben.

Alle weiteren technischen Daten zum HTC U11 findet hier:

  • Dual-SIM-Hybridslot Dual-Standby (Nano / Nano-microSD)
  • Android 7.1 Nougat
  • HTC Sense
  • 5,5″Super-LCD 5 Display mit 2560 x 1440 Pixel
  • 539 ppi
  • Gorilla Glass 5
  • 2,45 GHz Snapdragon 835 64bit Octa-Core-Prozessor
  • 4 / 6 GB RAM
  • 64 / 128 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 2 TB
  • 12 Megapixel UltraPixel Kamera mit optischen Bildstabilisator
  • 16 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.15
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • DLNA
  • Miracast
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • USB Typ-C
  • GPS / Glonass
  • Fingerabdruckscanner
  • HTC BoomSound
  • Wasser- und staubdicht nach IP67
  • 153,9 x 75,9 x 7,9 169 g
  • 169 g
  • 3000 mAh (nicht wechselbar)
  • Schnellladefunktion Quick Charge 3.0

Im Juni 2017 wird das HTC U11 in den Farben Amazing Silver, Brilliant Black, Saphire Blue und Ice White zum Preis von 745 Euro in den Handel kommen. Und ganz sicher werden wir es testen. Seid gespannt!

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

#powerof10 - HTC tritt gegen LG, Samsung, Huawei & Co. an

News

12.04.2016

 | Dirk Lindner

Als einer der letzten großen Hersteller schickt HTC sein Flaggschiff für 2016 in den Ring: Das schlicht auf den Namen „HTC 10“ getaufte Smartphone lässt die Namenszusätze „One“ bzw. Mx hinter sich. Damit will HTC sicherlich... mehr +

Neues Mini-Smartphone: HTC One mini 2

News

15.05.2014

 | Elsa Philipp

Diese Taktik kennen wir bereits von HTC – der taiwanische Hersteller bringt ein Smartphone-Flaggschiff auf den Markt und wenig später wird eine Mini-Ausführung des Geräts vorgestellt. So wundert es wohl auch niemanden, dass nach der... mehr +