News

Arundo: mobile Arbeitsumgebung für Studium & Job



2
Zugeordnete Tags App
Arundo - eine Produktivitäts-App für alles
Ob Hörsaal oder Büro - Arundo will eure Aufzeichnungen strukturieren
Arundo - eine Produktivitäts-App für alles

Es ist noch nicht so lang her, dass ich mit meinem chaotischen Notizblock im Hörsaal saß und meine Germanistik-Mitschriften inmitten aller anderer Aufzeichnungen abfasste. Am Ende saß ich Zuhause und verbrachte viel zu viel Zeit damit, die losen Zettel den entsprechenden Seminaren und Fächern zuzuordnen. Rückblickend wundert es mich nicht, dass durch das Zettel-Chaos meine Lern-Lust gern mal auf der Strecke blieb.

Drei Dresdner Studenten wollen den Studenten-Alltag nun mit einer App revolutionieren. Arundo macht euer iPad auch außerhalb des Seminarraums zum mobilen Workspace und bietet euch allumfassende Funktionen, die für Struktur sorgen und weit über Notizen hinausgehen.

Organisation mit virtuellem Schreibtisch

Virtueller Schreibtisch als zentrale Verwaltung für Aufzeichnungen
Virtueller Schreibtisch als zentrale Verwaltung für Aufzeichnungen

Damit Arundo intuitiv bleibt, orientiert sich die App am realen Leben. Der Home-Screen zeigt einen Schreibtisch, über den ihr eure Aufgaben organisieren könnt. So habt ihr die Möglichkeit, euch verschiedenen „WorkSpaces“ einzurichten und diese zum Beispiel nach euren Studienfächern zu gliedern – bei mir wären es Germanistik, Soziologie und Psychologie gewesen.

Der „WorkDesk“, also euer Schreibtisch, beinhaltet dann die Inhalte eurer angelegten „WorkSpaces“. Bleiben wir bei Germanistik, könnte ich hier die Kategorien Sprachwissenschaft sowie Neuere und Ältere Literaturwissenschaft anlegen. Anschließend könnt ihr für die einzelnen Seminare und Vorlesungen im jeweiligen Fach eure Skripte, Übungen oder andere Aufzeichnungen in der Rubrik „WorkBooks“ anfertigen und speichern.

Für einen guten Workflow habt ihr von eurem virtuellen Schreibtisch aus direkten Zugriff auf verschiedene weitere Module, wie Browser, Randnotizen oder Taschenrechner.

Verknüpfte Notizen & integrierter Browser

Handschriftliche Notizen...
...leicht miteinander verknüpfen.
Zusätzliche Recherche mit integriertem Browser
Handschriftliche Notizen...

Um das Zettelchaos zu minimieren, könnt ihr mit Arundo handschriftliche Notizen direkt auf dem iPad anfertigen. Damit alles übersichtlich bleibt, stehen euch hier verschiedene Stiftstärken, Farben oder Papier-Hintergründe zur Verfügung.

Zudem könnt ihr eure Notizen mit dem „Connection Manager“ clever vernetzen. So erstellt ihr schnell Querverweise für thematisch verwandte Themen, setzt Links zu euren Randnotizen oder hinterlegt zusätzliches Material, das ihr auch als PDF-Dokument importieren könnt.

Und während der Professor monologisiert, bietet euch der integrierte Browser die Möglichkeit, euch die wichtigsten Infos im Internet zu suchen, ohne eine separate App öffnen zu müssen.

Tasks, Lernkarten & Mind-Maps

Verwalten von Terminen und Aufgaben
Verwalten von Terminen und Aufgaben

Damit ihr den Überblick über eure Termine oder Prüfungen behaltet, hält Arundo einen Task-Editor bereit, in den ihr neben wöchentlichen Terminen auch To-Dos für eure „WorkSpaces“ eintragen könnt.

Lernkärtchen sind ein cleverer Tipp zur Prüfungsvorbereitung. Damit die Karten nicht mehr auf dem Schreibtisch verstauben, fragt euch Arundo automatisch ab. Neben dem integrierten Zufallsmodus steht euch ein Langzeit-Modus als In-App-Kauf zur Verfügung. Dieser präsentiert euch nach einem hinterlegten Lernschema jeden Tag bestimmte „FlashCards“ und bringt zudem Lernstatistiken mit. Falls ihr euch Inhalte eher durch Mind-Maps einprägt, könnt ihr ein entsprechendes Tool ebenfalls als In-App-Kauf erwerben.

Für mein Studium kommt Arundo leider ein wenig zu spät. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die App auch den Job-Alltag erleichtert. Wenn ihr die App ausprobieren wollt, könnt ihr sie kostenlos über iTunes beziehen.

kw1416_c-apple-ipad-mini-microsoft-office-365-rabatt-gutschein-2-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. avatar
    René Phan schrieb am
    Bewertung:

    Vielen Dank für den Artikel. Find den echt super geschrieben. :-)

    • avatar
      Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo René, vielen Dank für die Blumen! Und euch wünsche ich viel Erfolg mit Arundo! Ich wünschte sehr, es hätte eure App schon zu meiner Studienzeit gegeben. ;)
      Viele Grüße
      Elsa

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Gboard - die Google-Tastatur für iOS und Android

News

13.05.2016

 | Dirk Lindner

Bei „Such-Tastatur“ denke ich zwar zunächst an die „Kreisender Adler“-Tastatur-Schreibtechnik meiner Eltern, doch bald dürfte noch eine weitere Konnotation hinzukommen: Per Youtube-Video und Twitter kündigte Google gestern das neueste... mehr +

Backbone - Der Retter deiner Körperhaltung

News

03.05.2016

 | Sarah Park

Gerade für Menschen, die während Ihres Jobs viel sitzen müssen, ist es schwierig, eine gute Körperhaltung zu bewahren. Außerdem wissen die Wenigsten über die richtige Haltung Bescheid oder haben nicht die nötige Disziplin, diese... mehr +