Lifestyle

Tester gesucht für Asus VivoWatch



111
Zugeordnete Tags Fitness | Asus | Smartwatch

kw1534_1500x789-asus_vivowatch_produkttester-aktion-cyberbloc

Bewegt ihr euch genug? Schlaft ihr ausreichend? Schützt ihr euch gut vor schädlichen UV-Strahlungen? Und das Herz – läuft da alles im Takt? Die meisten Menschen beantworten diese Fragen aus dem Gefühl heraus. Dank moderner Fitness-Tracker und Smartwatches könnt ihr allerdings auch auf gesicherte Daten zurückgreifen. Wem diese Investition bisher zu teuer war, der kann jetzt an unserer Produkttester-Aktion teilnehmen: Wir suchen drei Teilnhemer, die die Asus VivoWatch im Alltag testen und ihre Erfahrungen anschließend mit uns teilen.

Welches Produkt wird getestet?

Fitness-Tracker gibt es in der Zwischenzeit viele – die VivoWatch von Asus bringt allerdings einige Besonderheiten mit. Sie hat ein vergleichsweise großes und durch Corning Gorilla Glass 3 geschütztes Display, dass sich dank einer leichten Biegung gut ans Handgelenk schmiegt. Ist die VivoWatch einmal angelegt, trackt sie alle für eure Gesundheit wichtigen Faktoren: gelaufene Schritte, Puls bzw. Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Schlafdauer und
-tiefe und sogar die Menge an UV-Strahlung, der ihr euch aussetzt. Die Daten könnt ihr anschließend via Smartphone (Android oder iOS) oder Notebook auswerten. Ganz ohne komplizierte Grafiken oder Tabellen werden diese dann von der VivoWatch per Happiness-Index zusammengefasst und ihr wisst sofort, wie es um eure Fitness-Fortschritte steht.

kw1518_foo-asus-vivowatch-smartwatch-

Wie Tester werden?

Erzählt uns bis 24. August in den Kommentaren unter diesem Artikel, welche Gesundheitsziele ihr euch für die nächsten Monate gesetzt habt und wie euch die VivoWatch dabei unterstützen kann.

Unsere Cyberport-Jury wählt dann anhand eurer Kommentare die Gewinner aus. Und vergesst bitte nicht, eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir euch auch benachrichtigen können.

Danach erhaltet ihr den Fitness-Tracker und habt 4 Wochen Zeit, ihn ausgiebig zu testen und im Anschluss zu bewerten.

WIE SIEHT DER TESTBERICHT AUS?

Habt ihr euch ein Urteil gebildet, schreibt ihr eine Bewertung. Diese erfolgt unter dem Produkt im Cyberport-Webshop: Asus VivoWatch.

Der Testbericht sollte insgesamt circa 1.000 Zeichen umfassen und Informationen zu Qualität & Verarbeitung, Handling und Akku beinhalten.

Die Aktionsbedingungen findet ihr hier. Wir wünschen viel Glück und freuen uns auf eure Ziele rund um Gesundheit und Fitness.

kw1529_c-asus-vivowatch-fitness-tracker-weareble-exklusiv-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

111 Kommentare

  1. avatar
    Dirk Hofmann schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe Herzprobleme und muß bzw will einiges abnehmen da wäre der test gut oder?

  2. avatar
    Timeuhr schrieb am
    Bewertung:

    Die kann ich gut fürs laufen gebrauchen!

  3. avatar
    Sabrina Fischer schrieb am
    Bewertung:

    Da ich mit dem rauchen aufgehört habe kamen leider ein paar Kilo dazu. Um diese wieder weg zu bekommen wäre dies ganz praktisch, auch um meinen Blutdruck wieder zu normalisieren wäre es ganz gut

  4. avatar
    Marcus Schmalfuß schrieb am
    Bewertung:

    Auch wenn der Sommer sich nun dem Ende naht, möchte ich dennoch noch etwas abnehmen. Beim Radfahren kann mir die Uhr sicherlich gute Dienste leisten, wenn sie sogar den Puls abnimmt. Außerdem überwache ich jetzt schon meinen Schlaf mit meinem Smartphone. Wenn ich die Uhr hätte, müsste ich nicht mehr das große Gerät mit ins Bett nehmen. Dann könnte das alles einfach über die VivoWatch laufen.
    Also wenn es klappt, dann freu ich mich!

  5. avatar
    Ole schrieb am
    Bewertung:

    Servus CyberBloc-Team,

    ich tracke bisher meine Trainingsläufe mit meinem iPhone am Oberarm und hab zusätzlich Health permanent aktiviert.

    Da ich gerade für einen Halbmarathon (München, 11.10.) sowie den Siebengebirgsmarathon (13.12.) trainiere, würde ich mich sehr über die Uhr freuen.

    Zusätzlich könnte ich Health mit zusätzlichen Daten versehen und ein umfassenderes Bild bekommen.

    Ein Artikel mit 1000 Zeichen ist gar kein Problem, gern auch in Form eines "Trainingstagebuchs" über mehrere Tage/Wochen.

    Schönen Gruß

    Ole

  6. avatar
    Mario H schrieb am
    Bewertung:

    Da ich genau in dem Zeitraum in eine neue Wohnung ziehe, wäre es Interessant die Belastung und die Schritte zu messen. Wenn ich das Produkt behalten kann, dann würde ich es weiterhin beim Sport verwenden, da mein nächstes Ziel Abnehmen ist.

  7. avatar
    Michael Evers schrieb am
    Bewertung:

    Hallo,

    ich würde die Asus Vivo Watch gerne bei meinen sportlichen Aktivitäten testen (2-3 mal Zirkeltraining + 2-3 Laufen).

    Derzeit nehme ich lediglich ein Tracking der Laufstrecke mit einer iPhone App vor.

    Ich würde aber gerne zusätzlich meinen Puls messen wollen.
    Ein Vergleich zwischen den beiden Produkten interssiert mich ebenso.

    Gruß

    Michael

  8. avatar
    Dan Erath schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte nach meiner Sprunggelenksfraktur mit Innenband- und Syndesmosebandriss wieder fit für meinen Sport (Basketball ) und mein Studium bei der Polizei werden. Nach der Reha werde ich dafür wie gewohnt viel trainieren und möchte das Training mittels der Vivowatch überwachen und effizienter gestalten. Das wäre eine tolle Gelegenheit für mich, da ich mir sonst momentan keinen Fitnesstracker leisten kann.

    Liebe Grüße
    Dan

  9. avatar
    Christian Schröder schrieb am
    Bewertung:

    HI Ich würde mich gerne für diesen Test bewerben. Da ich auf Grund meiner Arbeit mit Schichtdienst habe ich leichte Probleme mit meinem Blutdruck, habe leider eine Zeit lang auch Blutdrucktabletten genommen, was ich jedoch als keine Dauerlösung finde.

    Ich habe vor knapp einem Monat angefangen zu joggen, aber schön langsam ruhig, da mein Arzt meine ich soll mein Herz nicht zu überanstrengen.

    Für mich wäre die Vivowatch der perfekte Begleiter fürs Joggen, so hätte ich immer meinen Puls im Blick und kann mein Training dadurch wesentlich besser steigern und anpassen.

    Ich möchte auch gerne im kommenden Monat ca. 2 KG abnehmen :-)

    Die Vivowatch wäre auch super um zu analysieren wie gut ich schlafe, da durch den Schichtdienst leider auch mein Schlafverhalten leidet.

    Ich bin auch schon immer Technik-Fan gewesen und würde mich sehr freuen diesen Artikel ausführlich zu testen.

  10. avatar
    Mauro schrieb am
    Bewertung:

    Meine Gesundheitsziele für die nächsten Monate sind Gewichtszunahme in vorrangiger Form von Muskelmasse, Definition des Körpers und Ausdauersteigerung. Die VivoWatch kann mich dabei unterstützden, indem Sie meinen Puls misst und mir angibt in welchem Bereich ich mich befinde um optimal Fett zu verbrennen. Ausserdem kann ich meine täglichen Kalorien tracken die ich verbrauche, um optimal mein Kalorienhaushalt zu meistern. Bei meinen Cardioeinheiten messe ich gerne Strecke, Zeit, Höhenmeter, Pace und weiteres um mich währenddessen zu motivieren. Ich hoffe ich kann die VivoWatch ausgiebig testen!

  11. avatar
    Mario Goldbach schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin leidenschaftlicher Sportler und würde gerne meine Laufdaten und Tagesroutinen aufzeichnen lassen. Leider erfüllt mein Handy diesen Job nicht zufriedenstellend, sodass ich seit langem auf der Suche nach einem guten Fitnesstracker bin. Zu gerne würde ich die Asus Vivowatch testen, da Sie alle Features hat, die mir wichtig sind und zudem noch richtig gut aussieht. :)

  12. avatar
    Karl F. schrieb am
    Bewertung:

    Ich sitze den ganzen Tag im Büro und anschließend noch im Zug. Mein Ziel ist es irgendwie zu versuchen so viel wie möglich Bewegung in meinen Alltag zu bringen und natürlich etwas abzunehmen. Die Smartwatch könnte mir dabei sicherlich behilflich sein gesetzte Ziele zu tracken.

  13. avatar
    Morten Schaffrath schrieb am
    Bewertung:

    Hallo, ich habe seit drei Monaten meine Ernährung umgestellt und mache zur Zeit 4 bis 5 mal pro Woche Sport. Ich habe bisher 11 Kilo abgenommen und möchte bis Dezember noch ein paar Kilos verlieren. Ich tracke meine Kalorien und auch meine Aktivitäten bereits mit einer App, da sich das wirklich für mich bewährt hat. Ich bin jetzt an einem Punkt, an dem ich nicht mehr zu viel unter meine benötigten Kalorien gehen möchte, da ich auch ein paar Muskeln aufbauen möchte. Um dies genauer erfassen zu können habe ich mir schon mehrfach überlegt einen Fitnesstracker zuzulegen. Bisher war ich aber noch nicht von der Genauigkeit der Messung überzeugt. Genau aus diesem Grund würde ich gerne an dem Test teilnehmen. Durch den vielen Sport, sollte es nicht schwer sein genügend Daten zu sammeln und auch mit Testberichten habe ich schon Erfahrungen. Über eine positive Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Morten

  14. avatar
    Enes Sengül schrieb am
    Bewertung:

    Für die nächsten Monate sind bei mir das Abnehm Programm wichtig. Seit einigen Wochen laufe ich draußen mit meinem SGS4 rum und es zählt meine Schritte , natürlich wäre ein fitnesstracker für mich sinnvoller. Da mein Handy zu groß für draußen ist

    MFG Enes

  15. avatar
    H4Y4R schrieb am
    Bewertung:

    Ich treibe seit einigen Jahren, regelmäßig (4-5x die Woche), Sport im Fitnessstudio, primär schweres Krafttraining. Mit der Zeit hab ich mir, neben den Muskeln, auch etwas Körperfett angefressen.
    Vor 2 Wochen habe ich mit einer Diät begonnen, um das überschüssige Körperfett loszuwerden.

    Mein Ziel ist es, bis zum Uni-Beginn, also mitte Oktober, ca. 8% Körperfett (umgerechnet ca. 5-6 Kilo) zu verlieren. Die VivoWatch könnte mir die Diät, durch ihre Tracking-Funktionen, etwas angenehmer machen.
    Die folgenden Features wären sehr nützlich für mich:

    Puls-/Herzfrequenzmessung:
    Für optimale Fettverbrennung durch Cardio-Training muss die Herzfrequenz in einem bestimmten Bereich gehalten werden. Da ich keine Pulsuhr besitze und die Geräte im Studio eine Pulsmessung nicht anbieten, wäre die VivoWatch eine tolle Ergänzung und Optimierung des Trainingsablaufs.

    – Das Messen des gesamten Kalorienverbrauchs beim Sport. Aktuell benutze ich Durchschnittswerte, aus dem Netz. für den Kalorienverbrauch beim Sport. Durch die VivoWatch könnte ich genauer bestimmen, wie viel ich wirklich verbrauche und dementsprechend auch wie viel ich am Tag essen kann und darf..

    Das Schlaf-Tracking ist eine nette Ergänzung um mein eigenes Schlafverhalten etwas genauer zu beobachten und falls möglich, zu optimieren.

  16. avatar
    Mi Ap schrieb am
    Bewertung:

    Hallo,
    Da ich Herzrhythmusstörungen habe, hohen Cholesterin und Gluten unverträglich bin und trotzdem Sport treiben möchte will ich das ding haben. Für mich ist es wichtig das der Herzmonitor gut funktioniert. Bei meiner Smartwatch geht das nicht. Dies würde ich gern mit dieser probieren.

  17. avatar
    Mandy Stephan schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe vor knapp fünf Monaten meinen ersten Sohn zur Welt gebracht. Ich habe zwar mein altes Gewicht jetzt wieder, aber ich würde mich freuen, wenn ich noch ein bisschen mehr abnehme. Da wäre das natürlich eine super Motivation!!! Ich finde es klasse, dass hier gleich die Pulsfrequenz mit aufgezeichnet wird. Außerdem könnte ich mein Essverhalten noch besser an mein Kalorienverbrauch anpassen.

  18. avatar
    Sebastian schrieb am
    Bewertung:

    Da ich im Begriff bin knapp 10 kilo abzunehmen und dies im Moment mit einem LG Lifeband versuche, würde ich gern die ASUS WATCH ausprobieren und hätte somit einen guten Vergleich bzw. noch mehr Daten zu Analyse.

  19. avatar
    Christoph H. schrieb am
    Bewertung:

    Nachdem ich diese Jahr schon bei einer Triathlos-Staffel mitgemacht habe würde ich nächstes Jahr gern den Triathlon (Olympische Disziplin) komplett allein machen.
    Außerdem möchte ich gern PRODUKTTESTER für euch sein und die ASUS ViVoWatch unter die LUPE nehmen und sie ausgiebig an ihre und auch an meine Grenzen führen. Ich teste objektiv, ehrlich und kritisch und freue mich auf den Produkttest. Ich bin ein Visualist, das heißt ich muß das ganze selber anfassen und begreifen und kann mir dann eine Meinung drüber verfassen und bilden. Ich bin zwar immer sehr kritisch aber fair und freunde mich immer wieder gerne mit neuen Produkten und Projekten an. Also auf was wartet IHR noch? Ihr habt euren perfekten TESTER.

  20. avatar
    Lars schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Fitness Tracker. Leider konnten die bisherigen Produkte mich bei Genauigkeit und Ausstattung, sowie Preis nicht überzeugen.
    Deshalb würde ich gerne von diesem Fitness Tracker überzeugen lassen.

    Fitness-Plan:
    – 5-10 kg abnehmen bei gleichzeitigen Muskelaufbau
    – Beginnen mit Joggen
    – Essverhalten verbessern

  21. avatar
    Andre Zimmer schrieb am
    Bewertung:

    Nach einer überstandenen Verletzung möchte ich in den nächsten Monaten mein früheres Fitnesslevel wieder erreichen und ein paar Kilo abnehmen. Denn jetzt beginnt die Vorbereitung auf die Saison 2016, in der ich mich nochmal die Deutsche Meisterschaft und vielleicht saogar für die WM im Rope Skipping qualifizieren will.

    Für mein Training kann ich die ASUS Vivowatch gebrauchen, vor allem um meinen Puls zu überwachen oder die Trainingsdaten zu dokumentieren.

  22. avatar
    Frank schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte meine Fitness steigern durch mehr Sport. Wenn ich dabei mein Gewicht reduzieren kann ist das super. Dabei möchte ich meinen Puls im Blick haben. Finde es auch wichtig zu mehr Bewegung motiviert zu werden. Dabei soll mir das Produkt helfen. Will versuchen mein Lebenstil dauerhaft mit Hilfe der Uhr positiv zu ändern.

  23. avatar
    Markus Ehrlenbach schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin der geeigneter Tester für die Asus Vivowatch, da ich ein sehr sport- und technikbegeisterter Hobbysportler bin. Bis jetzt kenne ich die Pulsuhren von Polar und Garmin, welche ich bei meinen Vorbereitungen auf meine sportlichen Ziele benutze. Als nächstes steht Anfang Oktober 2015 ein Laufwochenende namens "Tour de Tirol" (3 Tage * 75 km * 3300 hm) am Programm. Dabei kann mich die Asus Vivowatch optimal unterstützen, da diese Smartwatch neben dem anstrengenden Training auch den Arbeitstag und die Erholung überwacht und auswertet. Ich freue mich schon auf eure positive Benachrichtigung.

  24. avatar
    Marcel schrieb am
    Bewertung:

    Da ich am Berlin Marathon 2015 teilnehme, würde ich die Uhr genau dort ausführlich testen und darüber schreiben.

  25. avatar
    Max schrieb am
    Bewertung:

    Ich will mich einfach mehr bewegen und durch den Schrittzähler ist es natürlich ein Ansporn, wenn man z.B. erst 2000 Schritte hat bewegt man sich schon eher um sein ziehl zu erreichen. Interessant ist dann natürlich auch der Kalorien verbrauch. Wenn ihr also einen Ehrlichen Tester sucht, der seine meinung direkt und unverblümt preis gibt, dann lasst mich mittesten.

  26. avatar
    Dennis schrieb am
    Bewertung:

    Gerne würde ich die Asus VivoWatch als Begleiter für meine sportlichen Tätigkeiten verwenden. Momentan gehe ich 3x die Woche ins Fitnessstudio und an den anderen Tagen gehe ich Schwimmen und Laufen. Die Uhr würde ich benutzen, um a) meinen sportlichen Leistung zu messen und b) auch mal zu schauen, wie viel ich mich eigentlich am Tag außerhalb des Sports bewege. Ich habe auch angefangen, meine Ernährung umzustellen. In diesem Rahmen möchte ich auch meine Ernährung umstellen und auch hier mein Kalorienbedarf kontrollieren. Hierfür wäre die Uhr der ideale Begleiter und ich möchte schauen, inwieweit man damit sein Lebensstil kontrollieren/verbessern kann.
    Über eine Teilnahme als Teste würde ich mich sehr freuen!

  27. avatar
    Sven schrieb am
    Bewertung:

    Möchte für den Urlaub im November fitter werden. Die Uhr würde sicher helfen :)

  28. avatar
    René B. schrieb am
    Bewertung:

    Leider kommt diese Chance dazu etwas spät für mich. Ich habe es mittlerweile geschafft seit März ca. 20 Kg abzunehmen, durch Nahrungsumstellung und täglichem Sport. Von Hemdgröße XXL auf M. Ich bin selber zwar relativ groß, aber auch trotzdem schon immer etwas kräftig gebaut gewesen. Der Handballsport, welchen ich seit meiner Kindheit ausübe, hat alleine wenig Auswirkungen gehabt und gleich gar nicht mein Einstieg ins Berufsleben als Informatiker.
    Erst nachdem ich joggen und mountainbiken dazu ergänzt, sowie meine Ernährung umgestellt habe, konnte ich Erfolge verbuchen und das bis heute. Mit der Zeit musste ich auch feststellen, dass ich immer mehr Spaß und immer höhere Motivation für den Sport aufbringe, was damals nur für den Handballsport gereicht hatte.
    Aus diesem Grund werde ich auch gleich am Halbmarathon vom Nürnberger Stadtlauf am 03.10 teilnehmen.
    Nichts desto trotz gibt es aber auch eine Kehrseite, denn die Haut am Bauch wird dadurch sehr schlaff, was sehr unschön ist. Nun ist das mein nächstes Ziel! Muskeln, vor allem am Bauch, zu trainieren und aber auch gleichzeitig das Gewicht zu halten mit Ausdauersport.
    Ich denke, dass mir dabei die Asus VivoWatch in allen Situation effektiv dabei helfen kann.

  29. avatar
    Timo M. schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde gerne aus gesundheitlichen Gründen (leichte Herzbeschwerden), kontrolliert noch mehr Kondition aufbauen. Hierzu würde sich die Asus Vivowatsch als sinnvoll erweisen.

  30. avatar
    Jürgen A. schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde gerne 5-8 kg abnehmen mit Joggen und Walken, da ich Bluthochdruck und Diabetes habe!

  31. avatar
    Yekta araci schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe auch herzprobleme und würde es zum laufen benutzen

  32. avatar
    Julian Tauer schrieb am
    Bewertung:

    Ich will bis Weihnachten 10 Kilo abgenommen haben und nächstes Jahr an einem Triathlon teilnehmen da würde mich, die Uhr, wunderbar bei meinen Vorbereitungen unterstützen.

  33. avatar
    Sven B. schrieb am
    Bewertung:

    Guten Morgen liebe Community,

    schön, dass ihr Leuten die Chance gebt, mit diesem Wearable ihre Fitnessziele noch besser zu erreichen. Als begeisterter und ausgebildeter Group Fitness Instruktor unterrichte ich mehrmals die Woche einige Kurse im Bereich Cardiofitness und Kraftausdauer, zwei Einheiten Krafttraining stehen ebenso auf meinem Plan. Insgesamt kommt es gerne vor, dass ich jeden Tag in der Woche im Fitness Studio anzutreffen bin. Da ich persönlich gelernter Techniker in Fachrichtung Elektrotechnik bin, habe ich ebenso ein enormes, privates Interesse in Sachen Technik, Informatik und sonstigen wissenschaftlichen Bereichen (Meine Abschlussarbeit war ein EKG Messgerät zum Aufzeichnen einer Herz-Spannungskurve). In meinem Besitz befinden sich seit mehreren Jahren diverse Fitness Tracker, darunter das Polar Loop Armband, ein Fitbit Charge HR (mit optischem Puls Sensor am Handgelenk), sowie aktuell eine Polar M400. Diese nutze ich in Verbindung mit einem Brustgurt zur Herzfrequenzerfassung im Sport. Oft wurde ich dazu bereits von Teilnehmern und Kollegen nach meinen Fitness Tracker sowie deren Vor- und Nachteile gefragt. Daran merkt man deutlich, dass Fitness begeisterte Menschen eindeutig ihre Resultate visualisieren möchten, speziell um den Fortschritt auch wirklich sehen zu können.

    Ich würde mich freuen als Tester für dieses Produkt ausgewählt zu werden und somit den möglichen Kunden, mit einem umfassenden Testbericht bei einer Kaufentscheidung behilflich zu sein.

  34. avatar
    Cornelia schrieb am
    Bewertung:

    Ich mache super gerne und viel Sport (Joggen, Fitness, Aerobic, BBP, Ski fahren). :-) Da ich als Business Analystin sehr viel im Büro und Meetings sitze, ist mir ein sportlicher Ausgleich am Feierabend wichtig. Aktuell fehlt mir aber noch der Überblick, wie viel Sport ich im Verhältnis zum Büroalltag mache. :-) Da wäre ein Schrittzähler, eine Kalorienanalyse, etc. genau das Richtige!

  35. avatar
    Bastiaan F. schrieb am
    Bewertung:

    Im Oktober will ich den Stoneman Dolomiti bezwingen. Um dieses Ziel zu erreichen steht allerdings noch sehr viel Training an. Für ein gezieltes und ausgewogenen Training gehört nicht nur die Aufzeichnung der sportlichen Aktivitäten, sondern auch eine rundum Kontrolle von Schlaf, etc. weshalb die VivoWatch der ideale Begleiter für mich wäre!

  36. avatar
    JENNI schrieb am
    Bewertung:

    Als ehemals stark übergewichtiges Testobjekt (145KG), welches noch 10 KG abnehmen muss, wäre ein Fitness Tracker wie der von Asus sehr hilfreich. Ich fahre mit den Fahrrad fast 20 KM am Tag zur Arbeit. Um genauer zu wissen wieviel Kalorien ich in der Zeit verbrenne muss der Puls mit einbezogen werden. Doch als armer Azubi kann ich mir die Fitness Tracker mit HR nicht leisten. Mal zum antesten ob die VivoWatch von Asus was taugt würde ich mich sehr gerne zur Verfügung stellen. Im Netz bin ich auch viel unterwegs. TeamSpeak CSS und YouTube (eher weniger aber als Frau kann ich auch Videos erstellen) und habe ein paar Leute die Wert auf meine Meinung legen. So könnte ich sogar ein wenig darüber erzählen. Würde mich freuen!

  37. avatar
    Claus schrieb am
    Bewertung:

    Warum ich gerne am Test teilnehmen würde. Dafür gibt es sicherlich mehr als einen Grund. Der erste Grund: Ich bin sehr technikbegeistert und suche immer wieder neue Innovationen, die mir den Alltag erleichtern und verschönern. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich das sich sowohl Apple Geräte als auch Androiden im Haushalt befinden und auch alle samt aktiv im Einsatz sind.

    Der zweite Grund: Ich habe schon so einige Fitnesstracker getestet. Aber überzeugen konnte mich bis jetzt noch keiner so richtig. Entweder konnten Sie meine Fahrradaktivitäten nicht korrekt bestimmen, die Herzfrequenzmessung war bescheiden oder das Band war störend. Überraschenderweise gefiel mir bis jetzt am besten das Xiamo Mi Band. Ein eher abgespecktes Teilchen ohne viel Funktion, aber dafür ziemlich genau, für das, was er aufzeichnet. Garmin Vivofit habe ich nach 1 Woche zurückgeschickt. Danach wollte ich eigentlich den Charge HR testen, war aber lange nicht verfügbar. Nachdem ich die ersten Test gelesen hatte, war der "Glanz" schnell verblasst. Aber vielleicht könnte mich die VivoWatch ja überzeugen.

    Jetzt stellt sich sicherlich die Frage: Wofür braucht der Kerl einen Fitnesstracker. Gewichtsprobleme habe ich nicht. Da ich jeden Tag mit dem Fahrrad zu Arbeit fahre 24 km, mind. 4 km am Tag mit dem Hund spazieren gehe und fast jeden Tag zwischen 5 und 7 km laufen gehe, wäre der Tracker das richtige Mittel, um die Aktivitäten aufzuzeichnen und für weitere Zielsetzungen und Erreichungen zu nutzen. Spiele schon länger mit den Gedanken mich auf einen Halbmarathon vorzubereiten. Vielleicht ist die VivoWatch der letzte Tropfen der mich dazu bewägt, endlich damit zu starten. Mal sehen.

    Zum vierten würde ich mich sicherlich sehr freuen, als Testkandidat teilzunehmen. :-)

  38. avatar
    Kenneth schrieb am
    Bewertung:

    Hallo lieber Cyberport Team,

    ich würde die Uhr gerne gegen mein FitBit Charge HR antreten lassen! Mich würde sehr interessieren in welcher Kategorie die beiden Produkte ihre Stärken haben!

    Meine sportlichen Ziele sind eher von recht einfacher Natur. Ich möchte gerne 5 Kilo abnehmen und ein bisschen mehr für meine Kondition tun :)
    Dazu gehe ich releativ regelmäßig laufen und versuche mich schon gesund zu ernähren, bin allerdings auch gespannt ob mich diese smarte Uhr noch ein bisschen mehr motivieren könnte!

  39. avatar
    Sascha Prehn schrieb am
    Bewertung:

    Schönen guten Tag liebes Cyberbloc Team,

    Bisher war meine Meinung zu einem Fitness-Tracker immer sehr skeptisch, ich habe mich immer gefragt muss man es haben muss man keins haben? Wie ist es mit Preisleistung Akkulaufzeit. In punkto angegebene Akkulaufzeit und Styling überzeugt mich die VivoWatch schon mal sehr. Zu meiner Person ich bin beruflich viel zu Fuß unterwegs und würde gern mal wissen wie viel Schritte ich so am Tag Leiste wie viel Kalorien ich dadurch loswerde. Zudem arbeite ich im Schichtdienst und somit ist der Schlaf Tracker für mich villeicht Gold wert und ich gehe seit kurzem regelmäßig ins Fitnessstudio und habe hier und da natürlich auch meine Problemzonen die man in Griff kriegen möchte und auch einfach fitter werden möchte und Hoffe die VivoWatch gibt mir bald ein gesamt Tagesergebniss. Ich bin sehr Technik begeistert besitze sowohl Apple als auch android Geräte und ein PC zu Hause um die VivoWatch auch auf verschiedenen Geräten/Platformen zu testen und auszulesen.

    Ich würde mich sehr freuen als Testkandidat teilnehmen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sascha Prehn

  40. avatar
    Felix schrieb am
    Bewertung:

    Hi cyberbloc-Team,

    ich spiele schon lange mit dem Gedanken, mir einen Fitnesstracker bzw. eine Smartwatch zuzulegen.
    Als leidenschaftlicher Radfahrer (Rennrad/MTB) und Jogger könnte ich so meine Trainingsfortschritte auswerten.
    Sehr interessant finde ich auch die Erfassung von Schlaf-Daten. In Bezug auf Smartwatches wurde meines Erachtens wurde über diese Feature bisher noch viel zu wenig berichtet!
    Ich bin allgemein begeistert von Technik und auch das Schreiben von ausführlichen Texten bereitet mir große Freude.
    Über eine positive Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen!

    Viele Grüße
    Felix

  41. avatar
    Markus schrieb am
    Bewertung:

    ich will,es einfach mal probieren, ob die Uhr es schafft, meien Motivation zu steigert, mich mehr zu bewegen.

  42. avatar
    Adrian Geigenbauer schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebes Cyberport-Team,

    meine Ziele in der nächsten Zeit sind Teilnahme an einem kleinen Triathlon (200 Meter schwimmen, 10 Kilometer radfahren und 3 Kilometer laufen), Mudiator in Rothaus (Hindernislauf) sowie Freiburger Stadtlauf 11 Kilometer. Mein Ziel ist nicht nur die Teilnahme sondern auch das meistern dieser Veranstaltungen also erreichen des Ziels. Hierfür gehört auch einiges an Training.

    Hierbei könnte mich die Asus Vivowatch insofern Unterstützen, dass sie mir den derzeitigen Puls währen des Trainings anzeigt. Wodurch man seine Grenzen austesten kann oder im Richtigen Pulsbereich trainieren kann was verschiedene Ergebnisse erzielt. Einmal den Ausdauerbereich oder den zum Fettverbrennen.

    Des weiteren kann einen die Vivowatch auch dabei helfen sich selbst zu motivieren, durch das Zeigen der Ergebnisse in Form von Schritten, Kilometern oder Kalorien was auch sehr interessant ist. So könnte man zum Beispiel das sündhafte fettige Mittagessen am Abend einfach abtrainieren.

    Ich würde mich freuen die Uhr ausgiebig testen zu können nicht nur weil sie mich weiter bringen kann sondern auch weil ich sehr Technik begeistert bin.

    Liebe Grüße

    Adrian

  43. avatar
    Marcella schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte mehr Muskeln aufbauen und Fett abbauen und würde mein Training durch den Gewinn gerne aufzeichnen. LG aus Kassel und Danke für die tolle Aktion!

  44. avatar
    Sascha Draheim schrieb am
    Bewertung:

    Hallo,

    ich bezeichne mich als ambitionierten Hobbyläufer und laufe etwa 3 Mal die Woche à 10 Km. Außerdem mache ich mit meinem 8 jährigen Sohn inzwischen schon ganz ordentliche Radtouren von 20 km und mehr. Seit bereits 3 Jahren nutze ich für meinen Sport die Garmin Forerunner 410. Da die Laufuhr aber inzwischen in die Jahre gekommen ist, suche ich so langsam aber sicher nach einem neuen Gadget. Einen Fitnesstracker hatte ich bisher noch nie im Einsatz. Von daher juckt es mich in den Fingern so ein Gerät mal ausgiebig zu testen.

    Wichtig ist für mich die Aufzeichnung der Herzfrequenz ohne störenden und verschwitzten Brustgurt (wie bisher mit meiner Garmin). Sehr Interessant finde ich bei der VivoWatch die Überwachung des aeroben Pulsbereiches. Vor allem bin ich an diesem Punkt auf die Genauigkeit der Pulsmessung ohne Brustgurt gespannt! Gleiches gilt für den Schrittzähler, den Kalorienverbrauch, die Schlafüberwachung sowie der Happiness-Index. Das sind alles Gimmicks die meine alte Forerunner 410 nicht hat.

    Warum bewerbe ich mich nun als Tester?

    Am 20.09.2015 nehme ich am Halbmarathon in Karlsruhe teil und trainiere auf eine neue persönliche Bestzeit hin. Ich befinde mich also mitten in der Vorbereitung. Da ich bis zum 12.09.2015 meinen Urlaub auf der Insel Amrum verbringe, befindet sich dort auch mein "Trainingslager". Ich liebe es an der Wasserkante am Strand Barfuß zu laufen! Es gibt kein besseres und effektiveres Training für die Wadenmuskulatur und die Achillesferse! Für das Training im Urlaub könnte mich die VivoWatch optimal unterstützen und vor allem auch zusätzlich motivieren mein gestecktes Ziel zu erreichen. Vor allem habe ich im Urlaub genügend Zeit um die Asus ausgiebig zu testen. Als Tester würde ich im Training und beim Halbmarathon sowohl die Asus VivoWatch als auch meine alte Garmin tragen und somit unmittelbar vergleichen können. Beim Laufen interessiert mich besonders die Überwachung des aeroben Pulsbereiches was bisher mehr so eine Angelegenheit des Körpergefühls war.

    Als weiteres mittelfristiges Ziel beabsichtige ich im nächsten Jahr am Berlin-Marathon teilzunehmen. Das wäre mein erster Marathon überhaupt. Auch hier könnte mich die Asus VivoWatch perfekt dabei unterstützen, um mit einem Lächeln die Ziellinie zu überqueren.

    Die Teilnahme als Tester wäre eine zusätzliche Motivationsspritze für mich. Auf eine positive Rückmeldung würde ich mich daher sehr freuen.

    Viele Grüße aus dem Länlde sendet Euch
    Sascha Draheim

  45. avatar
    Tamara schrieb am
    Bewertung:

    Ich versuche gerade 15-20kg abzunehmen und achte daher bewusster auf meine Ernährung und Bewegung. Leider ist es im Alltag beim Einkaufen, beim Spielen oder Spazieren mit meiner Tochter und beim Walken und Sport-Treiben nicht immer einfach einzuschätzen wieviel man den Tag über getan hat, das zu protokollieren und zu vergleichen.

    Daher bin ich sehr daran interessiert die VivoWatch zu testen, auch um zu einer Entscheidung zu kommen ob Fitnesstracker / Smartwatches überhaupt ihren Zweck erfüllen und inwiefern sie mich im Alltag unterstützen können.

  46. avatar
    TG schrieb am
    Bewertung:

    Ich gehe mindestens 3 mal die Woche ins Fitnessstudio und fahre zusätzlich regelmäßig Rennrad. Derzeit tracke ich meine Sportaktivitäten mit 2 unterschiedlichen Systemen. Sport im Fitnesstudio mit einem Bluetooth Brustgurt + App, Radfahren mit einem ANT+ Radcomputer. Tägliche Aktivitäten mit einem einfachen Tracker, der weitestgehend nur Schritte zählt.

    Daher würde Ich mich freuen die die VivoWatch zu testen. Interessant hierbei ist vor allem die Genauigkeit bei der Herzfrequenz im Vergleich zum herkömmlichen Brustgurt. Beim Training ist die Anzeige des Pulsbereiches am Handgelenk sicherlich auch sehr praktisch. Gespannt bin ich außerdem auf die Schlafüberwachung, da dies eine Sache ist, mit der ich mich bisher noch nicht auseinander gesetzt habe.

    Ich würde mich sehr freuen die Uhr zu testen und euch damit ein qualifizierten Testbericht zu liefern …

  47. avatar
    Paul Hotz schrieb am
    Bewertung:

    Liebes Cyberbloc Team,
    Ich bin Leistungssportler beim Mainzer Ruder Verein und trainiere jeden Tag in der Woche dafür bei den deutschen Kleinbootmeisterschaften im nächsten Frühjahr ein so gutes Ergebnis zu erzielen, damit ich mit zur U23 Weltmeisterschaft nominiert werde. Dafür trainiere ich in der Woche 1700-1800 Minuten (20std.) in bis zu drei Einheiten pro Tag. Ich starte in der Leichtgewichtsklasse, daher ist es Ziel des Trainings sowohl mehr Fitness und Muskelmasse aufzubauen als auch das vorgeschriebene Gewicht von 70kg zu halten. Zur Zeit benutze ich zur Trainingsprotokollierung den Tolar M400. Ich würde mich freuen das Asus gerät vergleichend testen zu können. LG Paul

  48. avatar
    Nora schrieb am
    Bewertung:

    Liebes Cyberbloc-Team,
    Ich bin Hobbysportler und treibe ca 3 mal die Woche Krafttraining (meist Langhantel, aber auch viel Eigengewichtstraining) und gehe mind. einmal zusätzlich laufen. Bald starte ich evtl. auch wieder mit CrossFit.
    Mein Ziel für die nächsten Monate ist weiterhin Fett ab- und Muskeln aufzubauen. Ich trainiere zur Zeit auf meinen ersten freien Klimmzug hin und habe mir zudem vorgenommen bis Ende des Jahres noch 100km zu laufen.
    Zudem betreibe ich zusammen mit einer Freundin einen Fitness- und Ernährungsblog und könnte auch hier über meine Erfahrungen mit der Asus Vivowatch schreiben.
    Ich habe bisher keinen Überblick wieviele Kalorien ich verbrenne oder in welchem Pulsbereich ich trainiere und stand solchen Fitnesstracker auch sehr skeptisch gegenüber. Dennoch würde ich es gerne mal ausprobieren und denke, dass ich mich gerade wegen meiner Skepsis als Tester hervorragend eigne.

    Liebe Grüße,
    Nora

  49. avatar
    Damian schrieb am
    Bewertung:

    Hallo zusammen,

    meine Gesundheitsziele sind die folgenden:

    – Muskulatur stärken (durch Klettern, Calisthenics und Freeletics)
    – Ausdauer steigern (durch HIIT)
    – Kompensation von berufsbedingtem Stress (durch Sport)

    Aktuell treibe ich 3-4 mal pro Woche ein abwechslungsreiches Training mit einer kleinen Workout-Gruppe, bei der wir jede Woche versuchen an unsere Grenzen zu kommen. Mit dieser Uhr würde das natürlich noch besser gehen, da man seine Vitalwerte gut im Blick hätte und somit an effizientesten trainieren könnte!

    Ich würde die Uhr gern testen, weil ich sie mit unterschiedlichen Sportarten auf Herz und Nieren testen könnte. Da ich als Blogger schon Erfahrungen sammeln konnte, weiß ich auch, worauf es bei einem Review ankommt :)

    LG

  50. avatar
    Manuel schrieb am
    Bewertung:

    Das könnte meinen alten FitBit One ablösen – mal schauen, was es kann. Ich bin gerne dabei und gehe mit der ViVo-Watch an die Grenzen :)

  51. avatar
    Patrick I schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Cyberbloc-Team,

    hiermit nehme ich an der Verlosung zum Testen der ASUS VivoWatch teil.

    Aufgrund einer schwerwiegenden Kreuzband- und Außenmeniskus Verletzung befinde ich mich gerade wieder auf dem besten Weg, meine alte sportliche Form zu erreichen.
    Im Fitnessstudio und beim Cardio in Form von Joggen, Rad fahren oder schwimmen würde die Watch zum Einsatz kommen und auf Herz und Nieren getestet werden.

    Da ich einer der vielen bin die einen Bürojob haben, ist eine Schrittzählerfunktion gar keine schlechte Sache, welche einem ab und zu mal in den Allerwertesten tritt, in der Pause die paar Meter zum Supermarkt zu laufen, statt die Bahn zu nehmen.
    Ich kenne bereits Apps die Schritte oder Schlafqualität über Sensoren in meinem Smartphone messen, dieses Daten gilt es mit der VivoWatch natürlich zu vergleichen und zu überprüfen.
    Und was den UV-Wert angeht, ja da bin ich wirklich gespannt was mir das Gadget denn für einen ‚Happiness-Index‘ ausrechnet.

    Hält die Uhr was sie verspricht, macht sie Spaß und vor allem, ist sie ihr Geld wert?
    Das alles und noch viel mehr erfahrt ihr hoffentlich bald in meinem ausführlichen und ehrlichen Testbericht über die ASUS VivoWatch.

    sportliche Grüße,

    Patrick

  52. avatar
    Christian G. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebes Cyberport Team,

    da ich selbst absolut Sportbegeistert (Crossfit) bin und täglich trainiere für den 22 km Reebok Spartan Race in Kitzbühel im September wäre das Armband dazu prädestiniert einen Härtetest zu überstehen während ich durch Schlamm, Wasser und über Hindernisse Kletter.

    Da mir traditionelle Pulsmesser mit Brustgurt ständig verrutschen und unangenehm zu tragen sind, wäre ich sehr gerne diese Uhr testen.

    Grüße

  53. avatar
    Lukas A. schrieb am
    Bewertung:

    Moin, für mich wäre vorallem die Schlafüberwachung interessant da meine innere Uhr durch die wechselnden Schichtdienste nicht mehr die beste ist. Zusammen mit der Fitnessfunktion sollte es der optimale Begleiter sein. Beste Grüße

  54. avatar
    Birgit schrieb am
    Bewertung:

    Für mich wäre die Uhr interessant, weil ich dringend abnehmen muss. Und so ein feines Gerät kann mir dabei helfen und mich motivieren. Dabei gehts natürlich hauptsächlich um Bewegung und Kontrolle derselben. Außerdem würde ich gern meinen Schlaf überwachen. LG

  55. avatar
    Fabian schrieb am
    Bewertung:

    Liebes Cyberbloc-Team,

    ich bin 23 jähriger Jurastudent in der Vorbereitung auf mein erstes Staatsexamen. Für mich ist es daher extrem wichtig das Leistungsoptimum aus jedem Tag rauszuholen. Dabei wäre die VivoWatch bei der Balance zwischen Lernen, Sportlichem-Ausgleich (Kraft-und Ausdauersport) und der nötigen Portion Schlaf ein exzellenter Begleiter.
    LG

  56. avatar
    Dijana S. schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und die ist jetzt eingestellt,leider bleibt mir das lästige Abnehmen noch und darum denke ich wäre ich eine geeignete Testerin.ICH bin sehr neugierig.Gerne dokumentiere ich die Testphase mit vielen Fotos damit auch Leser des Berichtes die Testphase mitverfolgen können.Ich denke an ein Produkttesttagebuch mit allen Infos zu dem Produkt.

  57. avatar
    Christian schrieb am
    Bewertung:

    Mein großes Fitnessziel ist der Halbmarathon in Brooklyn, welchen ich für einen guten Zweck laufe. Mein Ziel ist es, die Strecke innerhalb von 2.15 Stunden zu schaffen. Dabei ist dies mein erster Marathon, den ich laufen werde! Hierzu ist die perfekte Vorbereitung notwendig! Hierbei kann mich die Vivowatch richtig toll unterstützen und am Ende nicht nur mich – denn umso effizienter ich bin, umso mehr Spenden kann ich sammeln :)

    … und für jeden, der mich unterstützen möchte:

    My name is Chris and I’m raising funds for Planeterra

    No doubt I’am getting ready for the pretty huge challenge for me – I will be running the Brooklin Half Marathon this October. What makes this a challenge? I never ran marathons and actually never considered myself as a long-distance runner. Or any-distance runner. So I decided to change my own life and also to try to help making somebody else’s life a little bit easier – so I’m running this half marathon for an uber-worthy cause.

    I am running to raise money for Planeterra, a non-profit organization that helps empower local people to develop their communities, conserve their environment, and provide supportive solutions to local problems.

    I would appreciate if you would help me out by making a donation. The goal is to raise at least $500 over the next few weeks for the project “Morocco Rural Women’s Lunch” and “Turkey Planeterra Park”.*

    Together we can make a difference

    Please, consider supporting a good cause – every donated penny will go to Planeterra.

    How to donate? That’s easy. Just click support Chris below and follow instructions:
    https://sna.etapestry.com/fundraiser/PlaneterraFoundation/SummitPlaneterra2015/individual.do?participationRef=1055.0.172483605

    Donate more than $20 and win an exclusive G Adventures swag!
    Everyone who is going to donate more then $20 will be entered to win an exclusive G Adventures swag. The winner will be announced on November 1st by email!

    *The two projects I am raising funds for are:

    Morocco Rural Women’s Lunch
    Working to enable rural women to live better and participate in the development of their villages, our partners are seeking to start a hospitality program that will bring vocational skills, presentation skills, and a form of revenue to the rural women’s society in Meknes. Proceeds from this lunch program that is anticipated to be included in G Adventure’s trips will provide literacy skills for adult women, healthcare to children in the community, and fund sustainable agricultural activities an development in the villages.

    Turkey Planeterra Park
    Through the backing from the local municipality, Planeterra will help build a park in the area of Konya Turkey. Planting almond trees with our travellers, the almonds will be used as a future revenue source and social enterprise for the families in Konya, the area our travellers are hosted in a community home stay.

  58. avatar
    Christian Bittner schrieb am
    Bewertung:

    Aktuell trainiere ich 4-5x pro Woche im Ausdauerbereich. Ziel ist die Halbmarathondistanz.
    Meine Trainingsuhr ist seit 1,5 Jahren eine Polar RC3 GPS Bike. Die mich bei jeden Wetter begleitet. So das ich direkt zw. beiden Uhren vergleichen könnte.
    Die Polar hat leider keine Auswertung der Körperdaten ausserhalb vom Training.
    Was sicher ganz spannend wäre das mit Trainingsergebnissen in Verbindung zu sehen.

  59. avatar
    Marc schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe Blutdruck- und Kreislaufstörungen, nehme nun Betablocker, und die dauernde Messung der Herzfrequenz könnte mir bei der Überwachung und Einstellung der Medikamente sehr helfen.

  60. avatar
    Doris Ramftel schrieb am
    Bewertung:

    Da ich Marathon-Läuferin bin , würde mich dieses Produkt ansprechen. Hier könnte man mal richtig ausgiebig dieses Produkt auf Herz und Nieren austesten und seine Erfahrungen weiter geben!
    Herzliche Grüsse an euer gesamtes Team !

  61. avatar
    Doris Ramftel schrieb am
    Bewertung:

    Gib hier deinen Kommentar ein…

  62. avatar
    Kinscher, Katja schrieb am
    Bewertung:

    Ich will mehr laufen und die Fitness steigern, mit sofort messbaren Ergebnissen. Des weiteren ist es gut, den Schlaf zu über wachen, sowie ohne umständliches Tippen und ewiges Navigieren die Gesundheit im Blick zu haben.

  63. avatar
    Andre schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe seit Kurzem mit dem Joggen angefangen und würde gerne meine Vitalwerte besser unter Kontrolle haben. Zudem würde die Uhr die Motivation pushen und das Trainingspogramm besser unterstützen.

  64. avatar
    Tanja Schmidt schrieb am
    Bewertung:

    Da ich Herz Rythmus Störungen seit Kind an habe oder hatte denn merken tue ich davon nichts würde ich das gerne einmal überprüfen und abnehmen möchte ich auch noch ca 10 KG auch da wäre die Überwachung super

  65. avatar
    Jessica haefs schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde es gerne mal testen, da ich mich nun endlich vorgenommen haben Sport zu machen.
    Da ich schnell die Lust verliere und aufgebe, hoffe ich das ich durch die Uhr vielleicht mehr Motiviert bin und erste Erfolge sehe. Das wäre toll.

  66. avatar
    Rene Sallwey schrieb am
    Bewertung:

    Mein Ziel ist es wieder Gewicht zu verlieren. Fitness Steigerung. Da ich einen Herzklappenfehler habe ist es für mich extrem Wichtig meinen Herzmuskel zu trainieren um fit zu bleiben. Auch das Gewicht um ca. 15 kg zu reduzieren ist förderlich für mein Herz. Die Smartwatch wäre ein gutes Gerät zur Überprüfung der Ziele.

  67. avatar
    Bernhard Mitre schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte im allgemeinen wieder Fitter werden. Dazu gehe ich joggen und radfahren. Da ich meine Aktivitäten mit runtastic Apps auf dem iPhone verfolge und aufzeichne wäre na smartWatch wesentlich handlicher. Würde mich freuen die Asus SmartWatch ausgiebig testen zu dürfen.

  68. avatar
    Markus Dohm schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde die Uhr gerne bei meinem Täglichen Fitness Sport und bein Waldlauf mit dem Hund
    testen!

  69. avatar
    Katja Kraft schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Cyberbloc Team!

    Ich bin 23 Jahre alt, Studentin und arbeite neben meinem Studium. Die Studium-Work-Life-balance zu halten, fällt mir nicht immer ganz leicht. Trotz dessen investiere ich meine freie Zeit möglichst in den Sport: ich schwimme regelmäßig und bin seit März im Fitnessstudio angemeldet. Mein Ziel ist es, endlich (und vor allem langfristig) die letzten 5kg abzunehmen und meine Fitness für den Alltag zu steigern.

    Da es aus finanzieller Sicht derzeit nicht möglich ist, größere Ausgaben für Sporttools zu tätigen, würde es mir eine unheimliche Freude bereiten, am Test teilzunehmen.

    Seit Jahrzehnten bin ich der Marke asus treu und stets begeistert. Zuletzt ist dank der Cyberport-Ratenzahlungsmoeglichkeit ein asus Zenbook bei mir eingezogen.

    Beste Grüße!

  70. avatar
    Tolle, Daniel schrieb am
    Bewertung:

    Einen wunderschönen guten Tag.

    Da ich bei seid Juni jeden Tag Sport mache um mich wieder für die Arbeit fit zu bekommen und die ganze Zeit schon nach einer fitnessuhr bin. Finde ich dieses testangebot sehr gut um mich mit dieser Materie näher auseinander zu setzen.
    Ich möchte meine Kondition aufbauen und muskelmasse zulegen did natürlich ordentlich in Form gebracht werden sollte. Zeitgleich habe ich meine Ernährung dementsprechend schon umgestellt, übrigens zum erstrn msl in neinem Leben gesund.
    So könnte ich Ernährung und Aufnahme der Nährwerte perfektionieren für mein trainingsziel.

    Mit freundlichen grüßen
    Danirl Tolle

  71. avatar
    Andree Pape schrieb am
    Bewertung:

    Liebes cyberbloc Team,

    mein Name ist Andreé und bin 28 Jahre alt. Vor 2 Jahren erhielt ich in einer Freitagnacht die Diagnose Leukämie.
    Es ist für mich ein Wunder und das größte Glück, dass der im Spätstadium endeckte Krebs durch eine Stammzellentherapie geheilt werden konnte.
    Um die Stammzellen meines Spenders erhalten zu können, bedurfte es zuvorsehr aggressiven, toxischen Chemotherapien.
    Insbesonders die Chemotherapien haben meinem Körper sehr zugesetzt und mir legliche Vitalität geraubt.

    Im Frühjahr habe ich begonnen, meine Arbeit in Teilzeit wieder aufzunehmen. In der Freizeit versuche ich, durch Sport meine alte Fitness zurück zu erlangen, um zukünftig in Vollzeit arbeiten zu können. Leider merke ich, dass sogar langes Stehen oder ein 15-Minuten-Lauf mich sehr erschöpfen. Es ist oft ernüchternd und traurig, dass ich nicht im geringsten Maße an meine frühere sportliche Leistung herankomme. Es wird ein langer Weg, meine frühere Fitness zurück zu erlangen.
    Darum würde es mich sehr freuen, als Begleiter im Alltag und Sport die ASUS VivoWatch testen zu können. Ich möchte in Zukunft für alles gewappnet sein – Gesundheit ist das schönste, was man haben kann.

    Vielen Dank für’s Lesen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Sport!

  72. avatar
    Neumann Elisabeth schrieb am
    Bewertung:

    Möchte in den nächsten Wochen wieder Walking machen und besuche auch zweimal die Woche das Fitnessstudio wobei ich vorhabe auch wieder etwas abzunehmen und bessere Kondition zu bekommen , deshalb käme diese Uhr schon ganz recht. Hoffe auf eine positive Antwort von ihnen.

  73. avatar
    Andre Wilckens schrieb am
    Bewertung:

    ¡ ¡ ¡ ɟdoʞ uǝp ʇʇɐlƃ ɹıɯ ʇɥǝɹpɹǝʌ lıǝʇ sɐp

    ! ! ! auch ich muss noch ein bisschen abnehmen und habe angefangen Rad zu fahren. Mit dem Gerät, wäre ich noch viel motivierter und würde mich echt Unterstützen was ich auch nötig habe.

    Und davon ab, liebe ich das Testen und berichten von test.

    Gruß Andre Wilckens

  74. avatar
    Manuela Ostermaier schrieb am
    Bewertung:

    Hallo zusammen…

    Ich würde das Gerät gerne testen, da ich schon länger auf der suche nach einer Uhr wie dieser bin, mich jedoch noch nicht für eine entscheiden konnte, weil ich auch nicht sicher war, was das Ding alles können soll.

    Die Funktionen dieser Uhr sind ja sehr umfangreich und hilfreich als täglicher Begleiter zum Sport, deswegen würde ich es gerne mal auf Herz und Nieren testen und gerne auch anderen davon berichten ;-)

    Ich bin seit einigen Wochen dabei mein Gewicht mit Sporteinheiten die ich langsam nach und nach steigere zu reduzieren, da ich leider mittlerweile einiges an Übergewicht angesammelt habe, was jetzt mühsam wieder runter muss, damit ich mich wieder wohl fühle.

    Früher habe ich sogar Fußball im Verein gespielt, was aber mittlerweile nicht mehr möglich ist, weil ich einfach nicht mehr fit genug bin.

    Das möchte ich gerne ändern, ich will wieder fit werden, mehr Sport treiben, später wieder im Vereinssport einsteigen um auch einen Ausgleich zu meinem Beruf als Busfahrerin zu haben.

    Motivation ist da ein großes Thema um am Ball zu bleiben und regelmäßig Sport zu treiben…diese Motivation gebe ich mir selber, da ich mich endlich wieder wohl in meiner Haut fühlen will und die ASUS VIOWATCH würde da natürlich auch einen großen Teil beitragen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Uhr testen dürfte.

    für eure Gesundheit wichtigen Faktoren: gelaufene Schritte, Puls bzw. Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Schlafdauer und
    -tiefe und sogar die Menge an UV-Strahlung, der ihr euch aussetzt.

    Zudem finde ich die Idee mit dem Happiness-Index super, da hat man mit Hilfe der Uhr eine direkte Auswertung seines aktuellen Fitnesszustands…ohne selbst noch viel Auswerten zu müssen.

    Liebe Grüße
    Manuela

  75. avatar
    Nicnac schrieb am
    Bewertung:

    Wäre eine nette Kontrolle bei Meinen Angst und Panikattacken

  76. avatar
    Barthold schrieb am
    Bewertung:

    Da ich einen angeborenen Herzfehler habe, wäre so eine kontrolle eine sehr gute und wichtige maßnahme, um festzustellen, was und wo ich Probleme bekomme, ohne das ich erst dafür umkippen muß.

  77. avatar
    Sonja schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde gerne nach dem 3. Kind nun meine Babypfunde wieder los werden. Da wär Motivation und Kontrolle, die nicht allzu kompliziert ist toll. Nach Eurem Bericht ist die Asus ViVoWatch da ja die Richtige für, und wenn ihr mich als Tester auswählt, tut ihr gleich was gutes, denn das würde meinen inneren Schweinehund ganz schnell verjagen. Der kleine wird 9 Monate, also richtigem Sport, um die Funktionen zu testen, steht nichts im Wege,außer halt der blöde Schweinehund :-D Der ist aber weg, wenn ich für Euch testen darf, schließlich braucht ihr ja aussagekräftige Testresultate

  78. avatar
    Daniele Addesso schrieb am
    Bewertung:

    Da meine Frau seit kurzen an der seltenen lungenhochdruck Krankheit erkrankt ist und sie ein Leben lang Tabletten schlucken muss wäre so ne watch sehr gut da wir regelmäßig ihren Puls messen da wir aber leider nicht ausreichend Geld haben können wir uns momentan keinen Puls Messer kaufen.. Denn bewegen darf sie sich nur sehr wenig und bei jeder kleineren Anstrengung könnte das Herz stehen bleiben.. Also das is wirklich kein Fake wir haben ärztliche befunde und das alles hier als Beweis

  79. avatar
    Regina schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe mein Abnehmziel erreicht, möchte nun mein Gewicht halten und mein Lauftraining optimieren.

    Liebe Grüße,
    Regina

  80. avatar
    Olivia schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe bereits etliche Kilos abgenommen und möchte nun noch 10 kg abnehmen! Da ich jetzt anfangen möchte regelmäßiger und auch professioneller Sport zu machen, wäre diese Uhr einfach perfekt! Ich wollte mir schon länger eine kaufen, kann sie mir derzeit aber nicht leisten… Durch die VivoWatch könnte ich mein Sportprogramm noch verbessern und dadurch kontrollierter abnehmen!

  81. avatar
    Christopher Philippsen schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte in den nächsten Monaten etwas zunehmen und den Sport trotzdem nicht zu kurz kommen lassen. Dabei könnte mir die VivoWatch mit den Kalorienverbrauch helfen sowie mit den Pulsmesser, um ein Training zu verbessern. Ich würde mich freuen dieses Produkt testen zu können.
    Viele Grüße
    Christopher

  82. avatar
    Sabrina Tittel schrieb am
    Bewertung:

    Hallo, ich leider schon seitdem ich denken an Übergewicht. Nun habe ich mir das Ziel gesetzt richtig viel abzunehmen um weitere Folgekrankheiten zu vermeiden und damit meinen größten Wunsch zu erfüllen endlich Gewicht zu verliehren.

  83. avatar
    sandra wandkowsky schrieb am
    Bewertung:

    Hi,

    Oh ich würde sehr gerne Testen weil mich das Produkt auch sehr Anspricht!!
    Da ich Übergewichtig bin würde ich gerne etwas abnehmen um meinen Kind ein guten Vorbild zu sein…

  84. avatar
    Sybille Wilbert schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin gerade in der Reha und könnte für meine vorgegeben Trainings Einheiten die Uhr gut nutzen
    Da ich auch nach der Reha weiter meine Rückenmuskulatur trainieren muss, wäre es Ideal für mich

  85. avatar
    Neumann jaqueline schrieb am
    Bewertung:

    Ich gehe seit ca 4 ins Fitness Studio zudem mache ich ein Ems Training und ich der nächsten Zeit werde ich eine Stoffwechsel Kur testen wo der komplette Stoffwechsel angeregt wird.
    Ich würde den pulsmesser sehr gerne testen um einfach alles unter Kontrolle zu haben und alles zu überblicken.
    Es würde mich sehr freuen wenn ich das Produkt testen dürfte.

  86. avatar
    Ramona Allhenn schrieb am
    Bewertung:

    Aufgrund dessen das ich chronischer Schmerzpatient bin- nicht immer den Antrieb habe meine Muskulatur zu trainieren waere dies ein anreiz- da ich auch masssige Schlafprobleme habe- 3-4 mal nachts wach – waere das auch dort eine Unterstüzung. Als 3 Anreiz wuerde ich gerne ein Paar Kilos verlieren die durch Einnahme versch Tabletten gekommen sind. Alles in allem würde es mir einen besseren Überblick verschaffen und hoffentlich bei den gesteckten Zielen helfen.

  87. avatar
    Marcel Voigtländer schrieb am
    Bewertung:

    Ich Arbeite am Flughafen und habe dementsprechend Stress. Zudem habe ich Herzprobleme und nehme auch Medikamente ein. Mein Arzt wünscht das ich jeden Monat ein Protokoll anfertige mit Blutdruck, Puls Werte sowie wie viele Schritte ich am Tag gehe. Da ich sehr viel auf den Beinen bin, würde mich das selber auch mal interessieren wieviel ich am Tag laufe. Ebenfalls wäre es sehr interessant bzgl. den UV Schutz da meine Arbeit zu 98 % im Freien ist.

  88. avatar
    Ramona Rupprecht schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte meine Ernährung gesünder umstellen und nicht mehr soviel Cola trinken, da dies ja schädlich für den Körper ist. Deswegen denke ich, dass mir das Testprodukt sehr viel weiter helfen würde.

  89. avatar
    Sylvia Stegmann schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe vor einiger Zeit eine solches Armband bei einem Freund gesehen und war ganz begeistert davon.
    Gerne würde ich das testen, um meine Aktivität zu steigern, da man als Student während der Prüfungszeit die meiste Zeit über am Sitzen ist.

  90. avatar
    Astrid Jöhnk schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe in den letzten Jahren ziemlich zugenommen und das soll auf lange Sicht natürlich runter – insgesamt mindestens 30kg. Ich leide an Asthma, Athrose und Rückenproblemen. Da hilft natürlich die Gewichtsreduktion. Natürlich benötigt man dazu auch ausreichend Schlaf. Ich weiß nicht, ob es bei mir reicht. Auf Arbeit sitze ich den ganzen Tag. Mein Sportprogramm besteht aus zwei bis drei Besuchen in der Woche im Finessclub. Zudem gehe ich manchmal zu Fuß zur Arbeit. Um meinen Körper optimal zu überwachen, wäre die Asus Vivowatch optimal und ich möchte sie wirklich gern testen. Ich muß meine Gesundheit lange erhalten, da ich allein meine Enkelin erziehe und das noch für mindestens 10 Jahre.

  91. avatar
    Ilja Gurevich schrieb am
    Bewertung:

    Sport ist seit meiner Kindheit ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Seit meinem 5.Lebensjahr spiele ich Tennis und habe viele weitere Sportarten probiert und geliebt.
    Die Entscheidung meinen im wesentlichen sportlichen, dennoch ungesunden Lebensstil umzustellen und meinem Übergewicht ein Ende zu machen, begann ich mit intensivem Kraftsport und Crossfit. Neben dem sportlichen Alltag gehört ein bewusster und gesunder Lebensstil fest zu meinem Tagesablauf. Nachdem ich sichtbare Erfolge erzielte, helfe ich mittlerweile anderen ihre Ziele zu erreichen und bilde mich selber somit ständig auf diesem Gebiet weiter. Im täglich Workout versuche ich mich an meine körperlichen Grenzen zu bringen und Psyche und Physis zu stärken.
    Schon lange spielte ich mit dem Gedanken mir einen Fitnesstracker anzuschaffen, aber inkonsequente Messwerte und unzulässiges Aufzeichnen wie es oftmals in Tests beschrieben wird, hielten mich bisher davon ab. Zuverlässigere Modelle kosten dementsprechend mehr und für mich als Student demnach ebenfalls ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Da ich bereits seit längerer Zeit schreibe ich einen Blog in dem ich überwiegend Produkte aus dem Fitnessbereich und Teile so meine Erfahrungen mit anderen Interessenten.
    Ich würde mich sehr freuen einen vielversprechenden Fitnesstracker zu testen.

  92. avatar
    Sandra Simone schrieb am
    Bewertung:

    Der Fitnesstracker soll meinen inneren Schweinehund bekämpfen. Da ich leider in diesem Sommer meine gewünschte Bikini-Figur nicht erreicht habe, habe ich mir das Ziel gesetzt spätestens in 6 Monaten die gewünschten 10 Kilo schmelzen zu lassen. Hier kann mich sicherlich der Fitnesstracker super unterstützen und mir mitteilen was zum Ziel am Tag noch zu erledigen ist :-) . Daher würde ich mich riesig freuen an der Testaktion teilzunehmen und alle Anforderungen zu erfüllen, das mein Wunsch endlich in Erfüllung geht.

  93. avatar
    Robert Raehm schrieb am
    Bewertung:

    Mein Ziel sind 15 KG weniger auf den Rippen. Werkzeuge dafür sind vor allem Joggen, mehr Bewegung und generell eine bessere Übersicht über meine Gewohnheiten. Da wäre die Vivowatch ein schönes Tool um dem ganzen einen professionelleren und effektiveren Anstrich zu verpassen. :) Vergleichen muss sie sich mit einem Miband, das leider meinen Anforderungen nicht gerecht wurde. :)

  94. avatar
    Bettina Leu schrieb am
    Bewertung:

    Das wäre ja genial zum testen, ich suche schon länger einen passenden Fitnesstracker und fand bis heute keinen bis ich diesen entdeckte.
    Ich muss meine Fitness steigern und ich weiß immer nicht ob es sich wirklich lohnt, ich habe mir schon eine schrittzähler App und eine lauf App aufs Handy geladen doch richtig funktioniert das ganze nicht.
    Ich mache derzeit in der physiotherapie sport um meine Leistung langsam zu steigern und begann mit laufen, ich bin zwar erst seit 6 Monaten dabei doch es wäre schön wenn ich euren Fitnesstracker nutzen könnte um zu sehen wie meine Leistungen sind und nachts mein Schlaf ausreichend ist. Derzeit habe ich 9 kg zugenommen und diese möchte ich gerne wieder von meinen Hüften wieder runter bekommen

  95. avatar
    Markus schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe mir Anfang des Jahres das Ziel gesetzt 20 Kilo abzunehmen und vor allem wieder fitter zu werden. bisher habe ich 8 Kilo geschafft aber es geht nur sehr schleppend voran, auch weil es zwischendurch an der richtigen Motivation fehlt. Von einer SmartWatch verspreche ich mir insoweit Unterstützzng, das mir beim Blick darauf der innere Schweinehund vor Augen geführt wird und ich somit angehalten werde mein tägliches Ziel zu erreichen und dieses nach und nach zu verbessern. Diese Unterstützung erwarte ich von einer entsprechenden SmartWatch und deshalb würde ich gerne testen und bin bereit über meine Erfahrungen auch zu berichten.

  96. avatar
    Claudia Köhler schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte endlich ein paar Kilo abnehmen und da es jetzt nicht mehr so heiß ist, will ich mit Joggen anfangen. Dabei könnte ich Unterstützung in Form dieser Uhr gut gebrauchen, vielleicht schaffe ich ja dann mein Ziel.

  97. avatar
    Kareen schrieb am
    Bewertung:

    Was ist so toll an der AsusVivoWatch? Ist sie wirklich besser als alle anderen Fitness Tracker? Warum sollte man sich ausgerechnet für dieses Modell entscheiden? Kann das kleine Ding wirklich messen, wie tief ich schlafe und ist das Armband überhaupt hautverträglich? Ich weiß es nicht! Das kann ich nur herausfinden und der Welt mitteilen, indem ich diesen Tracker teste!

  98. avatar
    Yasin schrieb am
    Bewertung:

    Seit dem ich mit dem rauchen am 1.1 dieses Jahres aufgehört habe bin ich über gewichtig geworden bin aber ein Leiden schaftlicher Sportler und Mochte bis zum gesagten Zeitpunkt sehr viel abnehmen daher wãre es von Vorteil wenn ich meine Körperlichen Aktivitäten kontrollieren und dadurch im Training das beste rausholen kann

  99. avatar
    Wolfgang schrieb am
    Bewertung:

    Primäres Ziel ist es die verlorenen 30kg von den Rippen fern zu halten
    und vielleicht sogar nächstes Frühjahr an einer Kurzdistanz im Triathlon teil zu nehmen.
    Durch das permanente Tracking der Asus VovoWatch verspreche ich mir ein umfassenderes Bild meines Gesamtzustandes als bei der Momentaufnahme mit
    der klassischen Pulsuhr beim Training.
    War mein Schlaf wirklich so gut wie gefühlt? Wie viel Bewegung habe ich heute ausserhalb des Trainings gehabt? Training draussen oder drinnen?
    So viele Fragen und ab einem gewissen Alter sollte man sich wirklich nicht mehr aufs Gefühl verlassen.

  100. avatar
    Bauhofer Anton schrieb am
    Bewertung:

    Nach meiner autologen Knorpelzelltransplantation am linken Knie beginne ich nun mit dem Aufbautraining und Abnehmen. In letzter Zeit hatte ich nach wochenlanger Nullbelastung nur Krankengymnastik mit nur langsam gesteigerter Belastung. Während dieser Zeit legte ich an Gewicht zu und verlor meine Fitness.

    Für dieses Training könnte ich die ASUS VivoWatch gut gebrauchen, indem sie mir die aktuelle Pulsfrequenz anzeigt und ich so im aeroben Bereich trainieren und somit besonders effektiv Kalorien verbrennen kann. Im Outdoorbereich würde ich gleichzeitig vor zu intensiver UV-Strahlung gewarnt werden und bei Regen sowie während des anschließenden Duschens ist die ASUS VivoWatch entsprechend der Industrienorm IP67 wasserabweisend geschützt. Die gesammelten Tracking-Daten könnte ich mittels Smartphone bzw. Notebook bequem verwalten und so meine Ziele stets im Auge behalten.

    Und damit ich meine Morgeneinheit nicht immer wieder mal verschlafe, könnte mich die ASUS VivoWatch mit dem integrierten Vibrationsalarm auch noch rechtzeitig wecken.

    Die ASUS VivoWatch würde ich gerne ausführlich testen und anschließend darüber berichten.

  101. avatar
    Julian Lemke schrieb am
    Bewertung:

    Die ASUS VivoWatch würde mich dabei unterstützen wieder gesund zu werden. Durch die starke Gewichtszunahme habe ich zu hohen Puls und Blutdruck. Ernährung wird gerade umgestellt und fleißig Sport betrieben und davon reichlich. Dazu sieht die Uhr zu geil aus und ich würde gerne mir anschauen was es alles kann bevor ich mir eine kaufe.
    Ich würde mich sehr freuen einer der Tester zu sein und freue mich schon auf die Bewertung.

  102. avatar
    Alexander Sieber schrieb am
    Bewertung:

    Würde die Smart Watch sehr gerne im Alltag und beim Lauftraining testen.

  103. avatar
    Claudia Böttcher schrieb am
    Bewertung:

    Hi! Ich, das ist eine Ehefrau und Mutter, die schon 46 Lenze zählt und jetzt mit beruflicher Rehabilitation den Wiedereinstieg in das Berufsleben versucht…
    Ich bin gerade dabei, mit den glorreichen Weight Watchers abzunehmen ( Habe in der Vergangenheit bereits einmal 8 kg abgenommen…).Nun habe ich mit der Weight Watchers- App einen neuerlichen Versuch gewagt und inzwischen 7 kg abgespeckt…
    Da jedoch noch mindestens 3, wenn nicht sogar 5 kg folgen sollen, könnte mich dieses tolle Teil bestimmt wunderbar dabei unterstützen!
    Denn damit kein Jojo-Effekt nach der Essens- und auch Lebensumstellung entstehen kann, würde mir die ASUS VivoWatch Sehr gute Dienste leisten!

  104. avatar
    Max Seerich schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebes CyberBloc-Team,

    Ich will mich einfach fitter halten und da ist die Watch sicher ein toller Ansporn. Zudem bin ich absolut Technik begeistert und teste sehr gern. Dank euch habe ich ja jetzt auch eine Canon Ligera mini, mit welcher ich den Test dann auch Videotechnisch begleiten könnte. Ich würde mich riesig freuen mittesten zu dürfen. Liebe Grüße Max

  105. avatar
    Anne Raulf schrieb am
    Bewertung:

    Hallo zusammen, vielen Dank für die rege Teilnahme :) Die Gewinner sind gezogen und bereits per Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch an Manuela, Morten und René! Wir drücken euch allen die Daumen, dass ihr eure Gesundheitsziele erreicht, ob mit oder ohne Fitness-Tracker.
    Beste Grüße
    Anne

  106. avatar
    Carina K schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe zwei kleine Töchter und leider in beiden Schwangerschaften extrem zugenommen. Bisher habe ich den Hintern nicht richtig hoch bekommen, möchte es aber jetzt endlich ändern. Und genau da käme die vivowatch ins Spiel. Bei mir geht viel nach dem Motto "aus den Augen, aus dem Sinn" und wenn ich nicht sehe wie wenig ich mich wirklich bewege etc, dann fällt es mir schwer das zu realisieren. Erst die Waage erinnert mich dann wieder dran und jedes mal beiße ich mir in den Hintern. Ich hatte mal so ein Fitnessarmband und da hatte ich das ganz gut im Blick und habe es einfaher geschafft meinen inneren Schweinehund zu überwinden. Dieses ist aber leider vor einiger Zeit kaputt gegangen und seit dem fällt es mir wieder schwer.
    Dazu kommt, dass ich Bloggerin bin und gerne über Vorschritte berichten würde, damit ich mich dann irgendwann endlich wieder wohl in meiner Haut fühle, mein altes Gewicht wieder bekomme und dann endlich meinen Schatz heiraten kann, weil ich mich in einem weißen Kleid dann auch wieder wohl fühlen kann.

    Deswegen wäre ich super gerne dabei und würde mich freuen. Immerhin müssen knapp 45 Kilo wieder runter :(

  107. avatar
    Ronny schrieb am
    Bewertung:

    Ich gehe seit 4 Jahren aktiv ins Fitnessstudio und habe ordentlich Muskeln aufgebaut, allerdings ist meine Ausdauer aktuell miserabel und mein Puls dementsprechend viel zu hoch. Diesen möchte ich nun überwachen können.
    Die Musiksteuerung der Uhr würde meine Motivation weiterhin steigern.

  108. avatar
    Syver schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe ziemlich oft Rückenschmerzen und bewege mich zu wenig außer im Garten.
    Daher ist mein Plan mich mehr zu bewegen und die Uhr wäre die perfekte Kontrolle.

  109. avatar
    Andrea Gunesch schrieb am
    Bewertung:

    Da ein Herzfehler bei mir Festgestellt wurde und der Kardiologe dringend dazu Rat mehr Bewegung in den Alltag zu bringen und es möglichst gut zu dokumentieren in wie weit es sich steigert wäre es toll wenn ich Sie testen darf. Andrea G.

  110. avatar
    Dennis Ording schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde die Asus Smartwatch gerne testen da ich seit ich seit Geburt an Herz Probleme habe. Vor circa 3 Monaten bin ich Vater geworden und möchte möglichst viel Zeit mit meiner Tochter verbringen drum fang ich an wieder sportlicher zu werden Abends jogge ich immer mit der Tochter meiner Freundin wir sind angefangen mit 5 Minuten und sind innerhalb von 2 Monaten auf eine Stunde Joggen gekommen. Momentan bin ich in der Ausbildung und mache nebenbei ein fern Abitur um besser ins Leben zu starten die Asus Smartwatch würde mir helfen meine und ihre Technik besser zu optimieren.

    Ich würde selbst verständlich ein Fitness Nachweis führen in Bilder sowie schriftlich über Wochen sowie auf meiner Facbook Seite bei positiver Erfahrung eine sehr gute Resonanz zu hinterlassen.

    Mit freundlichen Grüßen Dennis würde mich sehr freuen wenn sie mich nehmen würden.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Fitness-Tracker & Smartwaches - eine Kaufberatung Teil 2

Lifestyle

14.08.2017

 | Peter Welz

In Teil 1 meiner Kaufberatung zu Fitness-Trackern und Smartwatches ging es um Pedometer/Schrittzähler, smarten Schmuck/Bracelets und herkömmliche Fitness-Tracker, ihre Vor- und Nachteile sowie passende Modelle zu jeder Kategorie. In diesem... mehr +

Fitness-Tracker & Smartwatches - eine Kaufberatung Teil 1

Lifestyle

27.07.2017

 | Peter Welz

Fitness-Tracker und Smartwatches erfreuen sich immer wachsender Beliebtheit. Das ist kein Wunder, denn heutzutage muss man sich fit halten und immer mehr Menschen überwachen ihre Aktivitäten mit eben jenen Armbändern, Ketten und Uhren. Die... mehr +