Lifestyle

#erstmalverstehen – Cyberport-Kampagne erklärt



2
Zugeordnete Tags Cyberport | #erstmalverstehen

cp-logo_03-oben_blau

 

 

 

 

Wen fragt ihr, wenn ihr mit einem Technik-Fachbegriff nichts anfangen könnt? Künftig hoffentlich uns, denn wir lüften Stück für Stück den Kompliziert-Schleier der Technikwelt für euch. Ab 04.10.2016 startet Cyberport eine neue Marketing-Kampagne unter dem Hashtag #erstmalverstehen. Was sich dahinter verbirgt, erklärt Cyberport-Geschäftsführer Helmar Hipp so: „Technik gehört heute zum Alltag und wird von jedermann verwendet. Hersteller und Händler kommunizieren aber immer noch über Pixel, Megabyte und Gigahertz und sprechen so vor allem IT-Experten und Tekkies an. Wir rücken die Beratung unserer Kunden auf allen Kanälen ins Zentrum, möglichst ohne Technik-Kürzel. Kurz gesagt: Wir beraten dort, wo andere nur werben“

Mit dieser Maßnahme möchte Cyberport in Zukunft seinen Beratungsanspruch weiter unterstreichen: Fehlende Adapter, verwirrende Datenblätter, unverständliches Technik-Kauderwelsch? Nicht mit uns! Wir möchten den Kunden – also euch – dabei helfen, ganz bestimmt das richtige Produkt zu finden. Wie wir dieses Ziel erreichen? Ganz einfach: Indem wir euch Technik-Hintergründe erklären, zeigen, auf welche Produkteigenschaften ihr achten müsst und dafür Sorge tragen, dass ihr versteht, bevor ihr kauft.

kw1639_erstmalverstehen-header

Gut beraten – in Store, Web und Social Media

Ebenso wie unser Service-Anspruch versteht sich auch der Beratungsanspruch als omni-channel: Ob praktisches Anwendungszenario per Grafik kurz erklärt, ob YouTube-Produkttestbericht oder Techniklexikon-Hintergrundwissen zu aktuellen Technologie-Trends – bei uns bekommt ihr unter dem Hashtag #erstmalverstehen alle nötigen Informationen serviert. Das funktioniert heute bereits an vielen Stellen vor Ort im Store sowie bei unserem telefonischen Support, auch online werdet ihr zukünftig mehr und mehr Inhalte rund um Beratung und Service finden.

Dabei beraten wir stets lösungsorientiert: Erzählt uns, mit welcher Technik-Herausforderung ihr ringt – wir finden die passende Lösung dafür. Und das sowohl in der Kaufberatung als auch danach, solang bis alles so funktioniert, wie ihr möchtet. Unser Credo: Wir erklären, worauf es ankommt und was wirklich wichtig ist, denn für uns zählt: #erstmalverstehen.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. avatar
    Michael Hegger schrieb am
    Bewertung:

    Dazu musste man bisher aber per Telefon, E-Mail oder Chat bei Cyberport auch den richtigen Ansprechpartner finden. Ich hatte einige Probleme und musste letztendlich mit einem Mitarbeiter im Aftersales verbunden werden (sicher wenige kompetente Leute beschäftigt, da lange Wartezeit), der dann letztlich Auskunft geben konnte. Ich hoffe zukünftig hat Cyberport eine größere Anzahl solcher Mitarbeiter an Board um der Werbung auch gerecht zu werden. Viel Erfolg!

    • avatar
      Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Michael, danke für deine offenen Worte. Prinzipiell verorten wir alle Fragen, die Kunden nach dem Kauf haben, themenmäßig in unserem Kundenservice und nicht im Vertrieb bzw. Verkauf. Daher kam es sicherlich auch zu der Weiterleitung. Freut mich zu hören, dass wir dann doch helfen konnten. Uns ist bewusst, dass es nicht einfach ist, dem Beratungsanspruch gerecht zu werden. Doch sei dir versichert, dass wir alles in unserer Macht stehende tun, um genau das zu erreichen.Beste Grüße, Dirk

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Home of Notebooks - Cyberport-Kampagne erklärt

Lifestyle

28.05.2017

 | Sarah Park

Notebooks sind die Technik-Gefährten des 21. Jahrhunderts. Ganz gleich, ob ihr im Internet surft, eure Lieblingsserie schaut oder eine Powerpoint-Präsentation für ein Meeting vorbereitet, das Notebook steht euch mit Display, Tastatur und... mehr +

Interview mit Posterlounge: Wir vertrauen auf Cyberport

Lifestyle

18.05.2017

 | Sarah Park

Bei Technik-Händlern können für gewöhnlich nicht nur Privatkunden einkaufen, also Einzelpersonen, die beispielsweise für zu Hause ein neues Notebook benötigen. Auch Geschäftskunden, die für ihr Unternehmen eine passende technische... mehr +