Lifestyle

Backup Teil 3: So sichert ihr euer iOS-Device



2
Zugeordnete Tags Backup | iOS | iPhone

disc-1085276_1920

Nach den letzten zwei Beiträgen rund ums Thema Backup geht es nun in diesem Artikel darum, wie ihr euer iOS-Gerät sichert. Das funktioniert mit allen iOS-Devices. Prinzipiell stehen euch zwei Wege offen:

a) Backup über iCloud

b) Backup über iTunes

Das Backup über iCloud bietet sich primär für Nutzer an, die keinen PC oder Mac mehr haben bzw. das iOS-Gerät stand-alone betreiben möchten. Beim iCloud-Backup liegen die Daten zentral bei Apple und sind von überall aus verfügbar, wo es WLAN gibt. Auch ein Backup erfolgt somit vollautomatisch, sobald das iOS-Gerät im WLAN ist und geladen wird. Dabei stehen aktuell 5 GB iCloud-Speicher kostenlos zu Verfügung, die in der Regel für jedes Backup genügen sollten.

Das iTunes-Backup hingegen liegt lokal auf dem eigenen Rechner. Zur Sicherung stehen Kabel und WLAN zur Verfügung. Pluspunkt: Hier gibt’s  auch eine Option zur Verschlüsselung. Auch das iTunes-Backup beansprucht nur wenige Gigabyte Speicherplatz, enthält aber nichtsdestotrotz alle relevanten Daten.

iOS über iCloud sichern

Hier zeige ich euch nun, wie ihr euer iOS-Gerät per iCloud sichert. In diesem Falle stammen die Screenshots von meinem iPad, liebevoll „iBrett“ genannt. Grob erklärt: Es genügt, in den iCloud-Einstellungen einfach das Backup zu aktivieren.

Begebt euch zunächst in den Bereich "iCloud" in den Einstellungen
Aktiviert nach einem Tap auf "Backup" den Schiebeschalter
Den eventuell auftauchenden Dialog bestätigen
Und schon wird das Backup aktiviert
Das Backup läuft nun automatisch, sobald WLAN und Strom anliegen
Begebt euch zunächst in den Bereich "iCloud" in den Einstellungen

iOS über iTunes sichern

Auf dem Mac läuft das Backup über iTunes. Die Datenübertragung erfolgt dabei per Kabel oder WLAN. Dazu sei jedoch angemerkt, dass über WLAN nur die Sicherung funktioniert – zur Wiederherstellung muss das iOS-Gerät zwangsweise per Kabel angeschlossen sein. Auch hier steht wieder mein „iBrett“ als Testobjekt zur Verfügung.

Startet zunächst iTunes und klickt oben links auf das Symbol eures Gerätes
Aktiviert in diesem Dialog nun "Dieser Computer" im Bereich Backups
Noch ein Passwort für die Verschlüsselung hinterlegen
Und los geht's per Klick auf "Jetzt sichern"
iTunes erstellt das Backup
Ein Stück weiter unten findet sich die Option zur WLAN-Sicherung
Diese könnt ihr dann auch in den Einstellungen von iOS starten
Startet zunächst iTunes und klickt oben links auf das Symbol eures Gerätes

Wiederherstellung aus iTunes&iCloud

Abhängig von der Sicherungsart, die ihr gewählt habt, unterscheiden sich die Schritte für die Wiederherstellung von iOS. Für die Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup gibt es bei Ersteinrichtung des iOS-Gerätes eine entsprechende Option. Wählt diese aus und schon wird euer iPhone/iPad aus der iCloud mit allen Daten und Apps wiederhergestellt. Die Wiederherstellung über iTunes startet am gleichen Punkt wie die iTunes-Sicherung – eine bebilderte Erklärung dazu findet sich unten. In jedem Fall muss vor Wiederherstellung die Funktion „Mein iPhone suchen“ in den Einstellungen deaktiviert werden – ansonsten ist keine Wiederherstellung möglich. Die Wiederherstellung funktioniert natürlich mit jedem iPhone und iPad – besonders beim Gerätewechsel spart ihr euch so viel Aufwand.

iTunes fragt, welche Version der Sicherung wiederhergestellt werden soll
Das Ganze funktioniert aber nur, wenn "iPad suchen" deaktiviert ist
Deaktiviert es einfach in den Einstellungen von iOS
iTunes fragt, welche Version der Sicherung wiederhergestellt werden soll

MEHR ZUM THEMA BACKUP

Dies ist der dritte Artikel rund um Backups. Hier kommt ihr zu den anderen Artikeln:

Teil 1 – Backup: Gut gesichert durchs digitale Leben

Teil 2 – Mac-Backup leicht gemacht dank Time Machine

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. avatar
    Saurugg Joe schrieb am
    Bewertung:

    hallo, Habe leider vor zwei stunden mein aktuelles iphone von meinem PC runter gelöscht, da sind alle aktuellen Fotos und so ohne da ich sie zwischen gespeichert habe, in itunesn ist auch nur mehr eine aktuallisierung von Oktober letzten jahres… kann ich das gelöschte Handy irgendwo auf meinem pc noch finden und eventuell wiederherstellen????

    mit freundlichen grüsse, Joe

    • avatar
      Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Saurugg Joe, wie genau hast du dein iPhone vom PC gelöscht? Sieh doch mal im iCloud Fotostream nach, da finden sich bestimmt noch ein paar deiner Fotos. Beste Grüße, Dirk

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Backup Teil 2: So sichert ihr euren Mac mit Time Machine

Lifestyle

15.04.2016

 | Dirk Lindner

Im zweiten Teil der Artikelreihe zum Thema Backup möchte ich euch zeigen, wie einfach ihr euren Mac sichern könnt. Das beste gleich vorweg: Dazu ist keine weitere Software nötig, denn der Mac bringt mit Time Machine bereits eine sehr gut... mehr +

#erstmalverstehen: Back-ups - gut gesichert durchs digitale Leben

Lifestyle

05.04.2016

 | Dirk Lindner

Am 31. März ist World Back-up Day. Na, schon vergessen? Damit euren Daten bei digitaler Demenz eures PCs, Smartphones und anderer Geräte nichts zustößt, lohnt sich ein entsprechendes Back-up immer. Wer einmal den USB-Stick mit den Urlaubsfotos... mehr +