News

Samsung Galaxy S8 & S8+ vorgestellt - alle Infos & Preise



Zugeordnete Tags Samsung | Galaxy | Unpacked

Es ist wieder Unboxing-Zeit! Obwohl vom Samsung Galaxy S8 bereits vorab so gut wie alle Infos bekannt waren, ist so eine Produktpräsentation doch immer wieder spannend. Dieses mal fand sie zeitgleich in New York und London statt.

Nun sind sie also da: Das Galaxy S8 und S8+, welche Apples iPhones (mal wieder) Paroli bieten sollen und natürlich besser als die Vorgänger sowie der Rest Smartphone-Welt sind.

Samsung Galaxy S8 & S8+ mit Infinite-Display

Nach dem Desaster um das Note 7 muss Samsung punkten und vor allem wieder das Vertrauen der Kunden gewinnen. Gelingen soll das durch Änderungen beim Design. Der Home-Button wurde gestrichen und durch Sensortasten im Display ersetzt, die durch eine dezente Vibration haptisches Feedback geben.

Das Infinite-Display kommt im 18,5:9-Format daher und damit in einem ähnlichen Verhältnis wie beim LG G6. Damit kann Samsung das Display in der Diagonale erweitern, ohne das Gehäuse zu vergrößern. Dafür ist der Bildschirm aber ein Stück länger geworden. Das sieht auf den ersten Blick schon seltsam aus, wird aber in der Top-Klasse bald zum Standard gehören. Natürlich sind die Display-Kanten abgerundet. Vom Note 7 erbt das Galaxy S8 den Iris-Scanner, wobei es aber immer noch einen „normalen“ Fingerabdruckscanner geben wird.

Die größte Neuerung bietet aber wohl Bixby – der Sprachassistent made by Samsung, wobei dieser eigentlich keine wirkliche Neuheit ist. S-Voice hieß der eher unbeholfene Vorgänger. Um ihn zu aktivieren, verbaut der Hersteller eine eigene Taste. Selbst undeutlich oder bruchstückhafte Befehle soll Bixby korrekt erkennen und umsetzen. Bislang kann Bixby aber kein Deutsch. Unverständlicherweise kommt die deutsche Version erst später. Wann genau, wurde leider nicht gesagt.

Kein Dual-Kameras, Schnellade-funktion

samsung-galaxy-s8-s8-banner

Bei der Kamera setzt Samsung nicht auf den Trend der Dual-Kameras. Eine muss wohl genügen. Damit die Bilder aber trotzdem besser werden, hilft die Software nach. Und zwar nimmt die Kamera jedes mal gleich drei Fotos auf, korrigiert leichte Wackler und sucht dann selbstständig das Beste heraus.

Die Cam soll außerdem eine Objekterkennung besitzen ähnlich Google Googles. Ihr könnt zum Beispiel eine Kirche ins Visier nehmen und bekommt dann Infos zur Kirche aufs Smartphone – gerade im Urlaub eine echt geniale Sache beim Sightseeing. Die Frontkameras bekommen nun auch einen Autofokus.

Neben einer Schnelllade-Funktion können die beiden Galaxys jetzt auch direkt ab Werk kabellos geladen werden. Damit gibt es also kein nerviges Gefummel mehr mit einem Kabel, auch wenn der neue USB-Typ-C-Standard schon eine echte Erleichterung ist, weil der Stecker beidseitig funktioniert.

Beim Zubehör gibt es wieder einiges Neues. Unter anderem das DeX – eine Docking-Station, mit der das Galaxy S8 und S8+ in Verbindung mit einer Maus zu einem Desktop-PC mutiert. Dazu gibt es verschiedenste Cover für alle Geschmäcker und Vorlieben.

Technische Daten Samsung Galaxy S8

  • Android 7.0 Nougat
  • Samsung Experience 8.1
  • 5,8″ Super-AMOLED Display mit 2.960 x 1.440 Pixel
  • 570 ppi
  • Gorilla Glass 5
  • 4x 2,3 GHz + 4x 1,7 GHz Exynos 8895 64bit Octa-Core-Prozessor
  • Mali-G71 GPU
  • 4 GB RAM
  • 64 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 512 GB
  • 12 Megapixel Dual-Pixel Kamera mit optischen Bildstabilisator
  • 8 Megapixel Frontkamera mit Autofokus
  • LTE Cat.9 (450/50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS / Galileo
  • Fingerabdruckscanner
  • Irisscannner
  • wasser- und staubdicht nach IP68
  • 148,9 x 68,1 x 8 mm
  • 152 g
  • 3000 mAh (nicht wechselbar)
  • Schnellladefunktion
  • Wireless Charging

Das Samsung Galaxy S8 kann ab sofort vorbestellt werden und ist ab dem 28. April in den Farben Midnight Black, Orchid Grey und Arctic Silver zum Preis von 799 Euro erhältlich.

Technische Daten Samsung Galaxy S8+

Das Galaxy S8+ ist im großen und ganzen mit dem S8 baugleich. Hauptsächlich das Display und der Akku fällt entsprechend größer aus.

  • 6,2″ Super-AMOLED Display mit 2.960 x 1.440 Pixel
  • 529 ppi
  • 12,5  Megapixel Dual-Kamera mit optischen Bildstabilisator
  • 159,5 x 73,4 x 8,1 mm
  • 173 g
  • 3500 mAh (nicht wechselbar)

Das Samsung Galaxy S8+ ist ebenfalls ab sofort vorbestellbar und in den Farben Midnight Black, Orchid Grey und Arctic Silver ab dem 28. April 2017 zum Preis von 899 Euro erhältlich.

Samsung Galaxy S8 = iPhone-Konkurrent

Ob Samsung auf der richtigen Fährte ist, wird sich ganz schnell zeigen, denn die Konkurrenz um Apple, LG oder auch Huawei ist stark. Fakt ist auch, dass die relativ hohe unverbindliche Preisempfehlung sehr schnell in den Keller rutschen wird und viele Interessenten ganz genau vergleichen werden.

Aber eines können wir euch versprechen. Wir werden Samsung neue Top-Modelle auf Herz und Nieren testen. ;)

kw1708_c-samsung-galaxy-a3-a5-2017-s7-edge-smartphone-smartphones-3

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 7 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

IFA: Smartwatch, Smartphone & TV - gebogene Displays überall

News

04.09.2014

 | Elsa Philipp

Auch wenn die IFA 2014 erst am 05. September ihre Messehallen für Besucher öffnet, sind die Hersteller jetzt schon fleißig dabei, ihre Neuheiten vorzustellen. Und unter all den Flaggschiffen und Innovationen meine ich, einen gewissen Trend zu... mehr +

Neue Smartwatches: LG G Watch R & Samsung Gear S

News

28.08.2014

 | Elsa Philipp

Zu groß, zu klobig, zu schwer – die kritischen Stimmen zum Design vieler Smartwatches ähneln sich. So ist es ein logischer Schritt, dass die Hersteller an der Optik der cleveren Uhren feilen und uns neue Konzepte vorstellen. Nach... mehr +