News

Digitales Magazin mal anders...



2
Zugeordnete Tags iPad | Apple | Tablet | Flipboard

Flipboard fürs iPad
Das iPad ist das ideale Gerät, um Zeitschriften zu durchblättern. Tolle Farben, schnell und in der Größe skalierbarer Inhalt lassen auf Papier Gedrucktes ganz schnell ganz schön alt aussehen. Doch irgendwie ist das Ganze nicht so spektakulär, wenn der Inhalt exakt der selbe ist, der zum gleichen Zeitpunkt im Regal des Zeitschriftenhändlers liegt. Doch was, wenn jeder sein eigenes Magazin designen könnte? Und das sogar mit Mitteln, an die man bereits gewohnt ist! Die Flipboard Inc. hat mit dem „Flipboard“ fürs iPad einen Twitter- und Facebook-Client in den App-Store geworfen, der unseren Blick auf Web-Inhalte verändern könnte.
Denn Flipboard stellt Inhalte von Freunden oder Twitter-Nutzern eben nicht als Liste dar, sondern verpackt die Meldungen, Erlebnisse und Nachrichten der anderen in ein innovatives Design, was meiner Vorstellung der digitalen Zeitschrift schon ziemlich nahe kommt. Schön ist auch, dass Bilder und längere Texte sofort eingebunden werden. Die Macher der iPad-App bezeichnen das Ganze übrigens als „Social Media Reader“. Das Ganze funktioniert auf den ersten Blick wirklich gut und da die App kostenlos ist, lohnt sich der Blick auf Flipboard in jedem Fall.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 210 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

2 Kommentare

  1. avatar
    PeterSilie schrieb am
    Bewertung:

    Tolles Programm und super Idee.
    Zudem ist es umsonst,weshalb jeder iPad Besitzer es mal ausprobieren sollte – ich bin zwar nicht den halben Tag bei Twitter/Facebook unterwegs,aber wenn dann ist das in jedem Fall angenehmer.
    Außerdem – Hand auf´s Herz – ich kann mit meinem iPad nicht viel mehr anstellen, als solche Gadgets zu benutzen und mich zwischendurch mit einer Serie unterhalten. Da bin ich froh, wenn das ganze zumindest gut und innovativ aussieht *fg*

    Grüße
    PeterSilie

  2. avatar
    aha schrieb am
    Bewertung:

    liest und glaubt jemand wirklich diese propaganda?

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Ähnliche Beiträge

Neues iPad ersetzt iPad Air 2

News

21.03.2017

 | Peter Welz

Vor wenigen Stunden hat Apple neben einem knallroten iPhone 7 auch das neue iPad vorgestellt, welches das iPad Air 2 beerben soll, das seit 2014 auf dem Markt ist. Zur Überraschung vieler fällt der Zusatz Air weg. Zudem ist das Apple-Tablet... mehr +

Arundo: 2. App-Generation für mobilen Workspace im Studium

News

15.05.2015

 | Elsa Philipp

Erinnert ihr euch noch an Arundo? Ich habe vor etwa einem Jahr von der App berichtet, die euch für Studium und Job einen mobilen Workspace zur Verfügung stellt, damit die Zettelwirtschaft ein Ende hat. Die Dresdner haben heute die neueste... mehr +