News

Die Zukunft des Samsung NC10



18
Zugeordnete Tags Netbook | Samsung | NC10

Mehr Farben, Bluetooth und es wird teurer…
Heute erhielt ich von unserem Produktmanagement verlässliche Informationen zur Produktstrategie seitens Samsung. Der derzeitige Bestseller Samsung NC10, sowohl im Netbook– als auch kumuliert gerechnet im Notebooksegment bei Cyberport, sieht einem baldigen Ende entgegen, um alsbald neu aufzuerstehen. Es dürfte bekannt sein, dass das derzeitige Modell vor allem in weiß zu haben ist, die „Blödmänner“ verkaufen es auch in schwarz und im Vereinigten Königreich gibt es zusätzlich noch die Farbe blau, passt ja auch besser zum Union Jack. Doch wie geht es weiter in Deutschland? Im Januar wird es ein neues Modell geben (natürlich auch bei uns), dann auch offiziell in allen drei genannten Farben. Welche wir davon verkaufen dürfen, steht jedoch noch nicht fest. Wichtigste Information, es wird endlich Bluetooth haben. Allerdings wird es mit einem angepeiltem Preis von 429 Euro auch wesentlich teurer (derzeitiger Marktpreis 379 Euro). Die lagernden Modelle der aktuellen Version werden also die letzten ihrer Art sein, die wir abverkaufen werden. Man wird sehen, wie Samsung mit dieser neuen Modellstrategie bestehen wird. In jedem Fall, muss sich niemand grämen ein aktuelles Modell zu erwerben, denn die Preisdifferenz von 50 Euro, lässt das fehlende Bluetooth verschmerzen.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 2433 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

18 Kommentare

  1. avatar
    Bewertung:

    Hui, ganz schön heftig, die Preiserhöhung.

    Und das nur wegen Bluetooth und einer neuen Farbe im Sortiment? Oder denkt man, dass man aufgrund der hohen Nachfrage doch etwas mehr Gewinn mitnehmen könnte?

    Wenn man dann sieht, dass der härteste Konkurrent Lenovo Ideapad S10e für hundert Euro weniger zu haben ist, werden sich Leute, die mit einem glossy Display leben können, wohl kaum für das NC10 entscheiden.

    Irgendwie verstehe ich von keinem einzigen Netbook-Anbieter dessen Produkt- und Verkaufsstrategie. Aber ich bin nunmal auch kein BWLer oder Marketingler.

  2. avatar
    Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ Ell: Nun ja, es ist und wird zunächst der offizielle Preis sein, beim NC10 war dieser mit 399 Euro auch höher, als der derzeitige Marktpreis. Wenn also später genügend Stückzahlen im Markt sind, werden auch hier die Preise wieder fallen. Denke in zwei Monaten wird der „neue“ NC10 wieder auf 399 landen. Ist natürlich alles Spekulation, aber auch a bissel Markterfahrung über die Jahre ;-)

  3. avatar
    Sebastian schrieb am
    Bewertung:

    Eigentlich ist es ja die letzten Tage erst neu auferstanden weil Vodafone es jetzt mit integriertem UMTS anbietet^^
    Naja, jetzt hab ich mir grad eines zu Weihnachten gekauft, aber ärgern tue ich mich jetzt nicht. 50 Euro nur für Bluetooth ist wirklich etwas heftig.
    Wobei 429 Euro ja eigentlich auch schon wieder eine Preissenkung wären, nachdem Samsung seit ein paar Wochen das jetzige NC10 auf seiner Homepage mit einer UVP von 449 Euro auszeichnet.
    Am besten wäre es, wenn es das Bluetooth Modul dann endlich auch mal als Ersatzteil gibt, so dass man es einfach nachrüsten könnte, der Stecker dafür ist ja bei den jetzigen NC10s schon vorhanden.
    Na gut, ich freu mich jetzt erstmal auf Weihnachten und mein NC10 (ohne BT).
    (BT hab ich eigentlich eh noch nie gebraucht.)

  4. avatar
    K.Laus schrieb am
    Bewertung:

    Sagt mal, sehe ich das richtig, dass das Lenovo S10e Windows noch immer nicht lieferbar ist?
    Ich dachte, nachdem die kommunizierten Liefertermine 14.Nov., 21.Nov., 28.Nov., 4.Dez. sowie 11.Dez. ergebnislos verstrichen, dass der 18.Dezember fix ist, da es wohl der letzte Liefertermin vor Weihnachten ist – und nun steht bei euch, 3 bis 10 Tage Lieferzeit???

    Ist es also war, was man so munkelt:
    Auf Lenovo verlassen – und du bist verlassen!

  5. avatar
    Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ K.Laus: Die Win-Versionen waren alle schon komplett lieferbar, allerdings sind derzeit die roten und schwarzen schon wieder raus, sprich verkauft. Von den weißen haben wir noch welche. Hatte vor einigen Tagen, in den Kommentaren schon mitgeteilt, dass wir nur maximal unseren Forecast erhalten. Neubestellungen kommen nicht mehr in diesem Jahr.

  6. avatar
    Oliver Theurich schrieb am
    Bewertung:

    @K.Laus, Deine Aussagen sind falsch und der letzte Satz entbehrt jeder GRundlage!
    Wir hatten eine sehr große Stückzahl lagernd, die auch sehr schnell wieder verkauft wurde. Wer in den 2 Wochen jedoch einmal auf unserer Seite war, konnte ein dickes fettes GRÜÜÜN (Lagernd) entdecken. Aber auch die Spätzünder haben nochmal Glück. Anfang der Woche kommt eine letzte kleinere Stückzahl, dann ist für dieses Jahr defdinitiv Ende.

    @All: Auch Lenovo wird spätestens Ende Januar definitiv die Preise ihrer Netbooks anheben, und zwar für die Modelle, die aktuell verfügbar sind. Meiner Meinung nach bedeutet dies aber nicht, dass die Hersteller nun Geld verdienen, sondern ehern nicht merh drauflegen wollen. :)

  7. avatar
    Benny schrieb am
    Bewertung:

    Sind die einzigen Unterschiede Bluetooth und die Farben? Oder ist auch die Tastatur bei dem neuen anders (bei dem jetztigen ist die rechte Shift-Taste zu klein).

  8. avatar
    Lappy schrieb am
    Bewertung:

    Na endlich, mit Bluetooth. Leider wahrscheinlich aber zu spät. Habe mich für ein anderes Modell entschieden, das von Anfang an MIT Bluetooth kam.

    BT ist für mich an einem Netbook essentiell. Ohne erfüllt es einfach nicht die Anforderungen an ein mobiles Internetgerät.

  9. avatar
    dj_soly schrieb am
    Bewertung:

    429€ ? In Frankreich kostet das gleiche Modell 399€ mit Bluetooth. Ich gehe davon aus, dass die Preise weiter sinken und nicht anders rum; im Moment ist der Euro wieder auf Höhenflug.

  10. avatar
    Sven Kaulfuß schrieb am
    Bewertung:

    @ Benny: Ob es noch weitere Unterschiede gibt, kann ich im Moment nicht beantworten. Würde aber nicht davon ausgehen, dass etwas an der Tastatur verändert wird, dafür ist es nur ein kleines Update, nicht jedoch ein vollkommen neues Modell.

    @ dj_soly: Man wird sehen, grundsätzlich regelt sich der Markt. Sprich wenn Samsung und Lenovo die Preise erhöhen, und weiterhin gut verkaufen, gibt es keinen Grund Preise wiederum nach unten anzupassen. Stellt man fest, das ganz Deutschland dann nur noch Eee PCs oder Winds kauft, wird man gezwungen sein, die Preise zu senken. Es bleibt weiterhin spannend.

  11. avatar
    netbook-clowns schrieb am
    Bewertung:

    Wer sich auf Lenovo verlässt ist verlassen:

    -Ständig nach hinten verschobene Liefertermine
    -geänderte Specs (Auflösung, Display)
    -nicht vorhandene Caddies
    -fehlende Funktionen (One-Key-R.)
    -merkwürdige Produktpolitik (internationales Variantenchaos)
    -schlechter Service (eine Recovery-CD beizulegen muss jawohl möglich sein)
    -schlechte Homepage, ungenaue Produktinformationen
    -Merkwürdigkeiten (kein echtes ausschalten möglich)

    Dabei hatte das S10 das Potential alle bereits erschienenen Netbooks hinter sich zu lassen..

  12. avatar
    katzhkau schrieb am
    Bewertung:

    da ist doch eindeutig ein überarbeitetes touchpad zu sehen…tasten an den seiten…auch größer? wahnsinn, wie schnell die die baureihe überarbeiten…halbwertszeit drei monate oder so…

  13. avatar
    Bewertung:

    man munkelt beim „neuen“ nc10 auch vom 3-zellen akku… (was sich mir nich wirklich erschliesst, aber von mehreren quellen fernmündlich berichtet wurde)

  14. avatar
    katzhkau schrieb am
    Bewertung:

    weils die meisten doch nur aufm sofa nutzen…dann geht´s auch ohne akku!!!

  15. avatar
    Kaufinteressent schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Zusammen!
    Wieso soll das Modell denn erst im Januar in schwarz erscheinen? Oder hab ich da was falsch verstanden`? ;) Bei MediaMarkt gabs das NC 10 ja für 399 vor ein paar Tagen. Jetzt gibt es das Ding in schwarz nirgends zu kaufen. Alle Lieferengpässe. Warum auch immer. MediaMarkt meinte vorhin zu mir dass Samsung nicht mit der Produktion nachkommt.
    …suche das Gerät in schwarz. Weiss on euch einer wo es momentan viell. doch noch verfügbar ist? Einfach als Kommentar posten.
    Dankeee

  16. avatar
    Sebastian schrieb am
    Bewertung:

    Samsung kam schon ne Zeit lang nicht mehr mit der Produktion hinterher und jetzt nach Weihnachten ist er halt fast überall ausverkauft.
    Und den jetzigen schwarzen wirst du auch hauptsächlich nur bei Media Markt finden, weil die da nen Exklusiv-Vertrag hatten. Deshalb gibt es den schwarzen ja z.B. auch nicht bei cyberport.
    Also entweder warten, bis er wieder im MM verfügbar ist, oder gleich auf die neue Reihe mit integriertem BT warten.
    Auf jeden Fall musst du also scheinbar warten, wenn du ihn in schwarz willst.

  17. avatar
    Tommi schrieb am
    Bewertung:

    Verkaufe das schwarze NC10 um 370 Euro exklusive Versand. Habe meine Anzeige hier online gestellt:

    Anmerkung der Redaktion: Bitte das CyberBloc nicht als Kleinanzeigenmarkt nutzen ;-). Danke!

    Freue mich auf Eure Angebote!

  18. avatar
    Oliver Theurich schrieb am
    Bewertung:

    @Moderator: Der Kommentarthread ist nicht für Spam- und Werbebotschjaften gedacht. Bitte den Eintrag von Tommi löschen.

    @Kaufinteressant: Wie Sebastian bereits schrieb, das schwarze gibts nur im Mediamarkt. Bis auf weiteres.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Ähnliche Beiträge

Google Chromebook im Test - mit neuem Sprecher

News

05.04.2013

 | Anne Raulf

 | 5

Da haben wir nicht schlecht gestaunt: Chromebook aufklappen und schon ist es betriebsbereit – man befindet sich augenblicklich im Chrome-Browser. Aber was kann man damit eigentlich machen, außer im Internet zu surfen? Das neue Google... mehr +

HP Pavilion dm1-4000sg – Der Härtetest (Teil 3)

News

05.01.2012

 | Melanie Rindke

 | 3

Ultimativer Härtetest des kleinen Notebooks von HP. Nachdem das Notebook in Teil 1 und 2 der Testreihe durchweg positiv abschnitt und bewiesen hat, dass es sich für Standardanwendungen und anspruchsvollere Aufgaben eignet, folgt heute der letzte... mehr +