Lifestyle

Tester gesucht für HP Instant Ink



39
Zugeordnete Tags Drucker | Aktion

kw1638_mob-hp-instant-ink-drucker-patrone-tinte-tintenpatrone_cb_teaser

Zeitungen, Fahrkarten, Rasierklingen – ja sogar Software ist heutzutage per Abonnement beziehbar. Und dank HP Instant Ink ist das nun auch für Tintenpatronen möglich. In der Praxis bedeutet das: Der Instant-Ink-fähige Drucker meldet sich automatisch bei HP, sobald die Tinte zur Neige geht. Der Hersteller bringt dann eine frische Ladung neuer Patronen auf den Weg zu euch. Und ihr müsst nichts weiter tun, als diese einzusetzen.

Euch stehen drei verschiedene Tarife zur Auswahl, die sich im monatlichen Seiten-Budget unterscheiden – da sollte für jeden etwas dabei sein.

HP Instant Ink & Drucker gratis testen

Und das Beste daran: Ihr könnt jetzt einen Instant-Ink-fähigen Drucker testen und ihn sogar behalten. Wir vergeben jeweils zwei HP DeskJet 3720 und HP OfficeJet Pro 6970. Alles was ihr dafür tun müsst, ist Folgendes:

  1. Informiert euch im Cyberport-Webshop über das Instant-Ink-Programm von HP.
  2. Kommentiert unter diesem Cyberbloc-Beitrag, warum gerade ihr ideale Instant-Ink-Tester seid und welches Monats-Paket für euch das Richtige ist. Gebt beim Kommentieren unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse an.
  3. Wir wählen unter allen Kommentierenden vier Tester aus und übersenden die Testgeräte. Ihr habt dann sechs Wochen Zeit, den Instant-Ink-Drucker zu testen. Wichtig: Meldet euch innerhalb von sieben Tagen nach Registrierung des Druckers bei HP Instant Ink an – dann könnt ihr drei Monate kostenlos Instant Ink testen.
  4. Nach dem Test vergebt ihr eine Produktbewertung für den HP DeskJet 3720 bzw. HP OfficeJet Pro 6970 und geht dabei auch auf eure Erfahrungen mit dem Instant-Ink-Abo ein. Das funktioniert ganz einfach über die Produktdetailseite in unserem Webshop. Die Bewertung muss mindestens 1.000 Zeichen umfassen und die Kriterien Instant-Ink-Abonnenement (Einfachheit, Geschwindigkeit) sowie Funktionsumfang und Druckqualität des Druckers eingehen. Nach der Bewertung sendet ihr uns noch einen Screenshot der Bewertung an cyberbloc@cyberport.de und schon gehört der Drucker euch!

Die Aktionsbedingungen findet ihr hier.

kw1638_c-hp-instant-ink-drucker-patrone-tinte-tintenpatrone-_d36318i1

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 80 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

39 Kommentare

  1. avatar
    Jörg Bredendieck schrieb am
    Bewertung:

    Als Texter & Konzeptioner schreibe & drucke ich trotz vieler Onlineaufträge täglich – da war bisher schon ein HP Drucker treuer Begleiter im Alltag. Zusätzlich habe ich noch zwei Kinder, die 12 und 15 Jahre alt sind und trotz Whatsapp und Snapchat auch ihre Hausaufgaben, Bilder, Pics für Freunde und was weiß ich noch gerne drucken – schwarz weiß und in Farbe. Darum wäre das HP Instant Ink für uns perfekt, denn verringert nicht nur unsere Tintenkosten – wir säßen auch nie mehr auf dem (Tinten-)Trockenen, denn die Tinte kommt bequem nach Haus -was wollen wir mehr?

  2. avatar
    Micha schrieb am
    Bewertung:

    Liebes cyberblog Team,
    da ich in meiner Freizeit mich mit der Fotografie beschäftige, besteht somit auch Interesse an dem dazugehörigen Druck. Beruflich bin ich Medienfach Wirtschaft im Print Bereich. Aus diesem Grund kann ich auch sagen, wie der Druck qualitativ einzuordnen ist.
    Ich würde mich sehr über diesen Testbericht freuen.
    Liebe Grüße,Micha

  3. avatar
    Juliane schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Cyberport Team,

    Ich arbeite viel von zuhause und denke schon lange über einen neuen Drucker mit sparsamer Tinte nach. Ich muss trotz des Ansatzes "Papierloses Büro" viele Präsentation korrigieren und drucken. Da ist ein zuverlässiger Drucker Pflicht. ‚Nebenbei schreibe ich gerade an meiner Masterthesis und muss immer wieder Zwischendrucke für die Korrektur machen. Und bis jetzt war es immer so, dass gerade wenn der Zeitdruck am Größten ist mein Drucker nicht mehr streifenfrei gedruckt hat.
    Daher wäre für mich das HP Ink Konzept super! Nie wieder ohne Tinte weder beruflich noch privat. Passend für mich wäre die monatliche Frequenz des "Häufigen druckens" ?von HP.

    Mich würde es sehr freuen, wenn ich den Artikel testen könnte!

  4. avatar
    Michaela b. schrieb am
    Bewertung:

    Liebe cyberporties gross und klein, ich muss wohl eine der Testerinnen sein. Als Lehrerin bin ich im Einsatz rund um die Uhr, ja wie schafft das mein Drucker nur? Jeden Tag viele Seiten an den Drucker senden, würde ihn täglich verwenden. Prüfen würde ich ihn auf Herz und Nieren, hoffe hier nicht zu verlieren. Das HP Instant ink ist wohl das beste für mich, lasst mich bitte nicht im Stich. Würde mich sehr freuen von euch zu hören, dürft mich jederzeit gerne stören. Meine Druckerkosten könntet ihr enorm senken, würde euch dafür ein Riesen Dankeschön schenken. Bilder und Berichte gibt es natürlich auch, ist ja so der Brauch!

  5. avatar
    Peter Sauer schrieb am
    Bewertung:

    Ich wäre wohl der ideale Tester. Es gibt Monate, in denen ich bis zu 2000 Seiten drucken muss, teilweise mit Grafiken, meist aber mit Tabellen und viel Text. Auch der Ausdruck von Fotos ist Teil dieser Drucke, in A4-Format oder kleiner. Mein beruflicher Hintergrund ist der eines Netzwerktechnikers, der im Büro-Servicebereich arbeitet und viel mit Druckern aller Art zu tun hat. Die Vergleichsmöglichkeiten sind dementsprechend groß. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit meinen Erfahrungen anderen Nutzern/Interessenten helfen kann.

  6. avatar
    Julian Klein-Ridder schrieb am
    Bewertung:

    Hallöchen,

    als Student im dritten Semester bin ich mir der Materie des Druckens vertraut. In Zeiten der Digitalisierung vertraue ich noch immer auf das gedruckte Wort. Entsprechend viele Seiten drucke ich im Laufe des Semesters aus. Das neue Semester steht vor der Tür. Gerade zu dieser Zeit druckt man als Student besonders viel und freut sich über jede möglichkeit dabei Geld zu sparen. Das " Mäßiges Drucken" Paket wäre vermutlich, auf das ganze Jahr gesehen, das richtige für mich.

    Beste Grüße,

    Julian

  7. avatar
    Hugo schrieb am
    Bewertung:

    Hallo CYBERBLOC TEAM,
    Als Großfamilie (12 Kinder) würden wir uns über dieses Abo freuen.
    Zurzeit befinden sich alle in der Schule und/oder Uni und somit wird der Drucker täglich benötigt. Ob Farbdruck oder Schwarz/Weiß, täglich wird der Drucker strapaziert.
    Ich denke wir sind die perfekte Family um den Drucker an seine Grenzen zu bringen ;) .
    Da wir viel Drucken, würden wir das größte Monatspaket wählen mit 300 Blatt im Monat.
    Liebe Grüße

    Familie Rojas

  8. avatar
    Katharina schrieb am
    Bewertung:

    Lehrer sind ja bekanntermaßen Drucker- bzw. Kopiererzerstörer. :-) Wer schon einmal in einem Kopierraum in der Schule vorbeigeschaut hat, weiß genau was ich meine…
    Da wird kopiert was das Zeug hält und wenn plötzlich nichts mehr geht, wird irgendwas gezogen oder gedrückt und dann geht am Ende gar nichts mehr und die Kollegen schauen in die Röhre. Denn Zeit die Hausmeister anzurufen, die hat ein Lehrer nicht. ;-)
    Daher drucke ich meine Unterlagen am liebsten zu Hause aus. Dann kann ich mir meine Zeit flexibel einteilen und kann auch sicher sein, dass die Arbeitsblätter in der jeweiligen Stunde auch bei den Schülern ankommen.
    Daher scheint für mich HP Instant Ink geradzu ideal, da ich je nach Bedarf die Unterlagen ausdrucken könnte. Natürlich bräuchte ich das Abo für "Häufiges Drucken", da jeweils ca. 30 Schüler in einer Klasse sind.
    Ich würde mich freuen, der neuen Idee von HP einen Alltagstest unterziehen zu dürfen.

  9. avatar
    H. Paulus schrieb am
    Bewertung:

    Als Lehrer drucke ich täglich recht viel Material, das auch eine gute Qualität haben muss. Insbesondere bunte Materialien drucke ich komplett für Schüler/Innen daheim aus. Besonders ärgerlich ist es, was ich auch schon häufig erlebt habe, wenn man im Stress ist, wenig Zeit hat und dann plötzlich der Drucker nicht funktioniert, weil man vergessen hat eine neue Tintenpatrone zu kaufen. Daher bietet der HP Instant Ink Lieferservice viele Vorteil, nur möchte ich auch wissen, ob er reibungslos funktioniert.
    Da ich schon seit drei Jahren Produkttester bin und regelmäßig kleine Tests habe, habe ich auch viel Erfahrung im sorgfältigen Testen und ausführlichen Rezensieren.

  10. avatar
    H. Paulus schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde dann das größte Monatspaket testen, wäre aber auch mit dem mittleren für den Test zufrieden.

  11. avatar
    Lusga schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin Multimediadesignerin und drucke viel und gern. Mein Mann ist selbständiger Handwerker und Fitnesstrainer. ER muss häufig Angebote, Rechnungen und Fitnesspläne ausdrucken. Unsere beiden Töchter sind begeisterte Handy Fotografen und drucken häufig ihre neuesten Werke aus. Durch die Schule fallen oft Fotokopien und Drucksachen an, weil sie multimedial arbeiten. In Schwarz Weiß, aber am besten das Ganze in Farbe als optimaler Druck. Da können schon mal große Verbrauchseinheiten anfallen an Tinte anfallen. Wenn dann da mal ein Tintenengpass entsteht, weil mal wieder keiner auf den Tintenstand geachtet hat, kommt man ganz schön in Not. So ist das nun mal in einer Familie. Keiner war es. Wenn man dann so einen Service nutzen kann, der an sowas rechtzeitig denkt und dann auch noch rechtzeitig mit Tinte versorgt, wäre das perfekt. Dann kann man drucken was das Zeug hält, bei stetig gleich bleibender Qualität. Wir wären bestimmt hervorragende Tester.
    Wir würden das große Paket nutzen wollen.

  12. avatar
    Petra schrieb am
    Bewertung:

    Ich wäre gerne beim Test dabei . Das würde ich super
    finden , da ich schon HP Drucker gehabt
    habe .

  13. avatar
    Nadine schrieb am
    Bewertung:

    Ich drucke viel, privat und beruflich und ich probiere gern neue Produkte aus.

  14. avatar
    Inna schrieb am
    Bewertung:

    Ich würde das Angebot sehr gerne testen. Mit drei Jugendlichen, die für Schule und Praktika sehr viel zu drucken haben, meine zig Faxberichte und Kopien für Behörden, diverse Rezepte und sonstiges, kommen locker 300 Seiten pro Monat zusammen und die Patronen sind schneller leer, als ich zum Nachkaufen komme. Somit wäre das große Paket genau das, was unserem Bedarf entspräche. Also, schnell Daumen Drücken und ab in den Bewerbertopf ;-).

  15. avatar
    shanti schrieb am
    Bewertung:

    liebes cyber-team,

    gerne möchte ich mich für den test in die bewerbungen mit einreihen. für mich kommt der mittlere bis häufige druck in frage. ich bin zwar "nur" privatperson, dennoch habe ich stetig an schulungsunterlagen zu drucken und diverse dazugehörige lehrmaterialien. ausserdem briefe für weltweite brieffreunde, usw. da kommt immer stattlich was zusammen. sowohl farb-, als auch schwarz-weiß drucke sind an der tagesordnung.

    es ist mir schon leider viel zu oft passiert, dass ich nicht rechtzeitig die druckerpatronen nachgeordert hab und nicht mehr drucken konnte. ich möchte gerne testen, wie es mit dem instant ink ist und freue mich auf eine tolle testzeit, die ich natürlich gerne mit bild und wort begleite und darüber berichte.

    so bleibt nun nichts anderes als "däumchen drücken".
    viele liebe grüße aus dem ruhrgebiet! :-)

  16. avatar
    Marco skopp schrieb am
    Bewertung:

    Ich besitze nicht mal ein Drucker würde gerne das schicke Teil testen Drucker fehlt mir noch

  17. avatar
    Tino Mätzig schrieb am
    Bewertung:

    hallo.habe gerade ihre aktion gefunden und gedacht,was für ein glücksfall. Gestern erst ist mein Drucker kaputt gegangen. Was in meiner aktuellen situation ziemlich schlecht isz,da ich als selbstständiger sozialarb.eiter fur finanziel benachteiligte kinder und jugentliche sehr viele druck aufgaben zu erleigen habe,die für meine "schafe" sehr wichtig sind. Ohne bin ich so gut wie aufgeschmissen. also hoffe ich auf mein ich glück danke.

  18. avatar
    Melanie schrieb am
    Bewertung:

    Da ich ein kleines Homeoffice habe würde mir das kleine Paket reichen ich drucke aber nebenbei noch andere Projekte wie zum Beispiel Fotocollagen oder auch Memorys. Ich würde mich sehr freuen den Dienst ausprobieren zu dürfen.

  19. avatar
    Hans-Jürgen Meier schrieb am
    Bewertung:

    Leider bin ich seit längerer zeit Arbeitssuchen und schreibe viele Bewerbungen und da istes schon nötig einen sehr guten drucker zu haben .

  20. avatar
    Korinna Rockel schrieb am
    Bewertung:

    Meine Tochter muss viel für die schule im internet herraussuchen und ausdrucken.wir würden es gern testen.

  21. avatar
    Anne Luther schrieb am
    Bewertung:

    Da ich beruflich auf einen Drucker angewiesen bin ich mich bis jetzt aber leider noch keinen leisten könnte weil ich noch in der Ausbildung bin würde ich mich sehr freuen ein drucker testen zu können und nach der Ausbildung auch damit Bewerbungen zu schreiben und was noch so anfällt!

    Ich würde mich auf alle fälle sehr darüber freuen ein drucker zu testen !
    Ich habe kein drucker mehr besessen seit ich von Zuhause ausgezogen bin und das war vor 5 Jahren.

    Liebe grüße Anne

  22. avatar
    Eva Schrade (Eva De) schrieb am
    Bewertung:

    Also mein aktueller Drucker derselben Marke gibt gerade den Geist auf….in keinem Fall würde ich die Marke nochmals kaufen. So habt Ihr also die Möglichkeit mich eines Besseren zu belehren – und ich wiederum meinem breitgefächerten Publikum (gigantisches Netzwerk in und außerhalb des Netztes), welches mich als Produkttesterin bereits sehr zu schätzen gelernt hat. Insbesondere Aufrichtigkeit ist meine Stärke, erhalte auch das beste Feedback schlechthin, da man sich auf mein Urteil gut verlassen kann.

  23. avatar
    Tomster schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Liebes CYBERBLOC TEAM,

    Wir würden gerne als Familie das Gelegentliche Drucken Testen. Irgendwas hat immer jemand zum Ausdrucken und dann kann man das nicht immer auf Arbeit ausdrucken ;) Aber die 50 Seiten sollten uns eigtl reichen denn in das dürfte so in etwa die Anzahl an Seiten seien die wir im Schnitt brauchen. Sei es für den Sportverein,irgendwas für den kindergarten oder ganz schnöde die Flugtickets. Der Test klingt einfach dahingehend interessant das man sich keine Gedanken machen muss zwecks Tintenfüllstand,weil der ja grds dann gen 0 geht wenn man dringend was braucht ;) Und keiner wars als letztes ;)

  24. avatar
    Claudia B. schrieb am
    Bewertung:

    Bei 4 Söhnen ist immer etwas für die Uni oder den Sportverein auszudrucken und dann wäre dieser Drucker die alternative Lösung und ich müsste nicht immer Freunde bitten, dies auszudrucken.
    Auch stehen wir dann nie mit leeren Tintenbehältern mittem im Druckvorgang.
    Wir würden gerne das große Paket nutzen wollen.

  25. avatar
    S. Rohrmann schrieb am
    Bewertung:

    Mein Sohn ist in der Ausbildung als IT Informatiker und braucht daher einen guten Drucker!
    Wir haben beruflich schon einige Drucker in Gebrauch gehabt und waren nie richtig zufrieden! Gerne würden wir ihren Drucker testen und dies sehr ausführlich und gewissenhaft zum Schluß berichten!

  26. avatar
    S. Tolksdorf schrieb am
    Bewertung:

    Wir sind ein fünfköpfiger Haushalt in welchem teilweise Hausaufgaben, viele Fotos und wichtige Schreiben gerne Zuhause gedruckt werden wollen, zur Zeit geht es dafür entweder in den nächsten Copyshop oder Internetcafe.
    Das leider auch schon eine Weile, dass merkt man auch im Geldbeutel.
    Ich würde uns als mäßige – häufige Drucker bezeichnen, welches dann auch unser Abo werden würde.
    Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Tester ausgewählt werden würden.

  27. avatar
    Jacqueline Birkholz schrieb am
    Bewertung:

    Ich bin seit Jahren treue Nutzerin eine HP Deskjet 2050 der nun aus Altersgründen schwächelt und da ich keine Odyssee auf der Suche nach einem passenden Gerät starten möchte würde ich mich sehr freuen zu den Gestern gehören zu dürfen.

  28. avatar
    Rene K. schrieb am
    Bewertung:

    Im Gegensatz zu den meisten anderen, die hier posten bin ich jemand, der nicht Lehrer oder an der Uni ist. Ich bin der Otto-Normal-Dude und drucke nur ab und zu. In dem Sinne würde ich nur gelegentlich oder mäßiges Drucken als Tarif wählen. Ich drucke vor allem Fotos meiner beiden kleinen Kinder für die Großeltern, da sie ein wenig überkreuz liegen mit der digitalen Welt und auch mal etwas in den Flur hängen möchten.
    Außerdem fallen nur furchtbar normale Dinge einer normalen kleinen Familie an: Vorlagen zu ausmahlen, Faltanleitungen für Papierflieger, Einkaufszettel… und ja… ich langweilige mich gerade selbst zu Tode….
    In diesem Sinne würde ich gerne für euch testen. Wenns der Dicke würde wärs Sahne, wobei ich ehrlicher Weise zugeben muss, dass das Perlen vor die Säue wäre :( . Also der kleine ist wohl eher unser Format :)
    Schöne liebe Grüße aus Köln,
    Rene

  29. avatar
    Kilian schrieb am
    Bewertung:

    Hi, ich möchte gerne den Deskjet 3720 mit dem Abo für 50 oder 100 Seiten testen.
    Wir drucken zu Hause eher selten, wenn dann für die Kinder Malvorlagen oder Fotos.

    Bisher komm ich für Fineart Prints eher aus dem Epson Lager, daher würde ich es gern mal mit HP probieren.. und schön viele A4 Fotos "entwickeln"!

    Auf ein glücklichen Gewinner :)
    Beste Grüße
    Kilian

  30. avatar
    Tina K. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo ihr lieben Liebenden,
    Ich würde rasend gerne testen und auch behalten. Ich habe gerade eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin angetreten und speziell in Verbindung mit meiner Lehrtätigkeit ist Papier schon mal nicht schlecht. Und auch wenn es nicht gut für die Umwelt ist: Dokumente auszudrucken und zu korrigieren ist für mich angenehmer als Korrekturbemerkungen in Word oder PDF zu machen. Davon abgesehen bin ich gerade dabei, meinen Flur in eine Fotogalerie umzuwandeln und so bastel ich mit Adobe Lightroom um mein Leben interessanter zu machen, als es in Wirklichkeit ist. Ihr seht, ich habe vor, den Drucker bis auf die letzte Funktion durchzutesten, so dass er rattert, quietscht und surrt als gäbe es kein Morgen. In mein internes W-Lan Netzwerk wird ihn mein Mann einbinden. Dann ist der mit unserem Medienlaufwerk verbunden und kann all meine Lieblingsfilme ausdrucken. :)

  31. avatar
    Aneta Piechowicz schrieb am
    Bewertung:

    Lieber Cyberbloc,
    Ich fange gerade mein Lehramt Studium an, schon alleine um alles zu regeln musste ich viel drücken und kopieren, und das ist erst der anfang, dazu kommt noch mein Hobby- das Nahen, wozu ich auch Schnittmuster drucken muss. Mein Hp Drucker (mit der 364 Tinte) hat nach 2 Jahren den Geist aufgegeben, ich war zufrieden, aber das Tinte Nachkaufen hat mich fertig gemacht. Jetzt wäre das noch schwerer, da ich nicht abends losgehen kann um es zu holen da ich eine 1jährige Tochter habe, das ist auch der Grund warum ich mir keinen neuer Drucker kaufen kann. Nun würde ich mich riesig freuen die Testerin zu sein. Für mich würde das Paket Mäßiges Drücken perfekt sein. Ich würde dann mir auch natürlich die Zeit nehmen um es ausführlich zu beschrieben, sogar mit Vergleich zu meinem alten HP Drucker, versprochen! Also bitte bitte bitte wähl mich!
    Liebe Grüße
    Aneta Piechowicz
    aus Berlin

  32. avatar
    Ursula S. schrieb am
    Bewertung:

    Als ich von eurem Aufruf gehört habe wusste ich sofort, da muss ich einfach mitmachen. Der Drucker ist eine Gerätschaft, welche ich jeden Tag nutze und ohne den es nicht mehr gehen würde. Ich bin von Beruf her im Aussendienst und ständig auf Achse. Dieser Drucker wäre da genau das richtige, auch die Tatsache, dass man mit einem Patronenpaket versorgt wird finde ich super. Den was wäre schon ein Drucker ohne Patronen? Ein sehr cleveres System, welches nun neu entwickelt wurde. Leider kennt es jeder, dass immer genau dann die Patronen leer sind, wenn man etwas drucken muss. Dieses Problem gäbe es dank Instant Ink nicht mehr. Eine wirklich fortschrittliche Entwicklung, welche ich gerne auf die Probe stellen würde. Ich würde den Drucker in jeglichen Alltagssituationen nutzen und euch auch ausgiebig darüber berichten. Bilder und auch Berichte würde ich euch zusenden und meine ganze Kraft dafür aufwenden. Ich würde mich freuen dabei zu sein, hätte dann mein neues kleines ,,Druckerschwein".

  33. avatar
    Martin schrieb am
    Bewertung:

    Hallo liebe Cyberblogga! Zusammen mit meiner Frau wäre ich ein äußerst dankbarer und fleißiger Tester. Auch weil meiner jetziger HP Drucker ein wenig in die Jahre gekommen ist und nur noch mit Universaltreibern läuft…. Sei’s drum, in drei Wochen beginnt das neue Semester meiner Frau und damit steigt auch die Anzahl der auszudruckenden Hand-Outs, Seminararbeiten und Skripte. So wie bei vielen anderen hier auch kommen Fotodrucke und zweideutige Limericks für die Pinnwand hinzu. Außerdem ist meine 2-jährige Tochter sehr gut darin bedrucktes Papier, dass noch auf Verwendung wartet, zu zerreißen. Also müssen nicht wenige Drucke wiederholt werden :). Ihr seht, wir wären gut dabei.
    Schöne Grüße aus dem sonnigen XBerg,
    Maddin

  34. avatar
    Jens schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Cyberport Team,
    gerne würde ich einen HP Drucker mit InstantInk testen. Von der Zielgruppe her bin ich "normaler Verbraucher", das heißt pro Monat kommen werden einige Seiten ausgedruckt um mit diesen zu arbeiten und für die liebe Verwandschaft werden auch immer einige Fotos ausgedruckt. Insgesamt ein guter Mix also. Insgesamt wäre das
    Paket für 100 Seiten pro Monat
    sicherlich genau das richtige. Wobei ich natürlich schlecht einschätzen kann wie hoch der Verbrauch der Drucker ist oder welche Sparmaßnahmen man bei dem Drucker einstellen kann.
    Von den Druckern her sind beide Modelle sehr interessant. Da beide eine Scanfunktion und WLAN haben. Das ist mir wichtig um von mehreren Rechnern drucken zu können , aber auch einfach mal nur eine Kopie anzufertigen.
    Würde euch einen umfangreichen Testbericht zur Verfügung stellen. Vom Entpacken, Inbetriebnahme, Bedienung bis hinzu Funktionen und Druckqualität.

    Viele Grüße
    Jens

  35. avatar
    Chris schrieb am
    Bewertung:

    Moin moin,
    ich wohne in einem 25 köpfigen Haushalt mit einer 24 köpfigen Hydra zusammen. Und die möchte etwas gedruckt haben. Um den nachzukommen wäre ein HP Drucker recht dufte. Schnieke sozusagen. Ne super Rezension würde ich auch zimmern.
    Besten Dank, gez.der einköpfige Chris

  36. avatar
    Micha schrieb am
    Bewertung:

    Schönen guten Abend an das Cyberbloc Team,
    Ich bin eher der normale Gelegenheitsdrucker und denke, dass das mittlere normale Paket für mich in Frage käme. Normale Fotos sind mir dabei genauso wichtig wie der Duplexdruck. Alles normal. Ich bin quasi average Joe, der Klempner. Die perfekte Referenz für alle normalen Leute da draussen, die sich Fragen, ober der Drucker für den Normalo von nebenan auch wirklich sinnvoll ist.
    Ich teste also ganz penibel normal.

  37. avatar
    Julia schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte den Drucker gern testen. Besonders interessiert mich ob man auch gut Fotos ausdrucken kann. Ich würde gern verschiedene Funktionen testen und bin auf die Qualität gespannt. Ich drucke sehr oft. Am liebsten Rezepte oder Ideen für meinen Blog. Ich würde mich freuen, wenn ich einen Drucker testen könnte.

  38. avatar
    Michaela b. schrieb am
    Bewertung:

    Hallo, liebes Team! Würden die Gewinner schon benachrichtigt?

    Viele Grüße

    • avatar
      Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hi Michaela, ja – die Gewinner wurden benachrichtigt und bekommen bald schon die Gewinne. Ich wünsche dir ganz viel Glück fürs nächste Mal und drück die Daumen. PS: Auf der Cyberport-Facebookseite gibts bestimmt bald das nächste Gewinnspiel ;)

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

avatar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Ähnliche Beiträge

3D-Drucker – revolutionär?

Lifestyle

04.08.2015

 | Clemens Behrendt

Wer kennt es nicht: Man baut das komplizierteste Gebilde der ganzen Lego-Welt und stellt plötzlich fest, dass ein wichtiger Baustein fehlt. Durch die Kontaktaufnahme zum Hersteller konnte das Problem bisher ganz gut behoben werden. Mit etwas Glück... mehr +